Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
26-Jähriger bei Auseinandersetzung in Großenhain verletzt

26-Jähriger bei Auseinandersetzung in Großenhain verletzt

Großenhain. Am Mittwochmorgen ist es in einem Wohnheim an der Kupferbergstraße in Großenhain zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der ein 26-jähriger Mann verletzt wurde.

Der 36-jährige Angreifer wurde vorläufig festgenommen.

Nach Polizeiaussagen war der 36-Jährige bereits in der Nacht wegen übermäßigem Lärm aufgefallen. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte er am Morgen den Feuermelder im Heim ausgelöst. Als ihn drei Heimbewohner daraufhin auf sein Handeln ansprachen, verletzte er unvermittelt den 26-Jährigen mit einem Messer. Die drei Männer konnten sich zunächst in Sicherheit bringen. Der 26-Jährige wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Alarmierte Polizeibeamte stellten den 36-Jährigen in seinem Zimmer. Als die Beamten ihn ansprachen, hielt er ein Messer in der Hand. Erst nach mehrfachen Aufforderungen legte er es zur Seite. Die Polizisten nahmen ihn vorläufig fest und stellten das Messer sicher. Da der Mann unter Alkoholeinfluss stand, veranlassten die Beamten eine Blutentnahme.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung sowie Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte aufgenommen.

wt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr