Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
21-Jähriger in Meißen ohne Versicherung im Auto unterwegs

21-Jähriger in Meißen ohne Versicherung im Auto unterwegs

Meißen. Am Montagvormittag erwischte die Polizei in Meißen einen jungen Mann, der ohne Pflichtversicherung im Auto unterwegs war. Die Beamten hielten den Ford Mondeo gegen 10.30 Uhr auf der Brauhausstraße an und stellten den fehlenden Versicherungsschutz fest.

Voriger Artikel
Klettersport in der Sächsischen Schweiz feiert 150-jähriges Jubiläum
Nächster Artikel
Mercedes-Sprinter in Stolpen gestohlen – 85.000 Euro Schaden

Die angebrachten Nummernschilder gehörten zu einem abgemeldeten Audi.

Quelle: Patrick Pleul

Die angebrachten Nummernschilder gehörten zu einem Audi, der im September 2013 abgemeldet worden war. Der 21 Jahre alte Fordfahrer muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr