Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
21- Jähriger Ladendieb ging Polizei in Radebeul ins Netz – Täter sitzt nun in JVA

21- Jähriger Ladendieb ging Polizei in Radebeul ins Netz – Täter sitzt nun in JVA

Am Samstagmorgen erwischte die Polizei einen Ladendieb in einem Radebeuler Einkaufsmarkt. Der 21-Jährige hatte neun Parfümflacons im Gesamtwert von rund 180 Euro in einen Einkaufsbeutel gepackt.

Eine aufmerksame Marktmitarbeiterin hatte ihn beobachtet und informierte die Polizei.

Als der 21-Jährige den Markt schließlich ohne zu bezahlen verlassen wollte, nahmen ihn Polizeibeamte in Empfang. Auf Grund eines Ladendiebstahls im Mai diesen Jahres, hatte der junge Mann bereits Hausverbot für einen Einkaufsmarkt an der Weintraubenstraße erhalten.

Die Polizisten fanden bei der Durchsuchung des Täters Betäubungsmittel. Weil gegen den jungen Mann bereits ein Haftbefehl vorlag, kam er nach der Vorstellung beim Ermittlungsrichter in die JVA Dresden.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

28.07.2017 - 16:42 Uhr

Pünktlich vor dem Liga-Start hat sich die Personalsituation bei Dynamo Dresden entspannt. Uwe Neuhaus glaubt die richtige Mischung gefunden zu haben. Dennoch warnt der Trainer vor einem kompakten Aufsteiger mit viel Selbstvertrauen.

mehr