Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
2012 kein Nachtragshaushalt in Coswig

2012 kein Nachtragshaushalt in Coswig

Coswig braucht in diesem Jahr keinen Nachtragshaushalt zu beschließen. "Wir sind deutlich davon entfernt", betonte Finanzbürgermeister Thomas Schubert (parteilos) vor Kurzem.

Allerdings gibt es Änderungsbedarf, wie in jedem Jahr, so Schubert. Darin eingeschlossen sind die zusätzlichen Kosten in Höhe von 50 000 Euro, die auch Coswig infolge eines Gerichtsurteils nun für schulische Arbeitsmittel ausgeben musste. Darüber hinaus gebe es mehr Kinder, die in den Kitas im Stadtgebiet betreut würden, als zunächst geplant. Tariferhöhungen für Betreuungspersonal kämen auch hinzu.

Eine Mehrbelastung von 85 000 Euro sei in summa außerplanmäßig zu stemmen. Die Stadt könne dies aber zum einen über Überschüsse decken, zum anderen über die Umschichtung von finanziellen Mitteln ausgleichen, sagte Schubert.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 17.10.2012

Skl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr