Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
200 Veranstaltungen in vier Tagen - Literaturfest Meißen beginnt

200 Veranstaltungen in vier Tagen - Literaturfest Meißen beginnt

Meißen. Mit russischen Märchen beginnt am Donnerstag (15.30 Uhr) das Literaturfest Meißen. Bis Sonntag laden rund 200 Lesungen, Inszenierungen, Aktionen und Veranstaltungen zum Literaturgenuss - in der Stadt und in den umliegenden Weinbergen.

Voriger Artikel
Sturz eines Radfahrers in Freital – Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Erik Oese siegt in Tschechien
Quelle: Volkmar Heinz

Zu den Vorlesern gehören auch Prominente: Schauspielerin Désirée Nick sinniert in der Albrechtsburg über das Leben nach 50, Landesbischof Jochen Bohl stellt Kleists Novelle „Das Erdbeben in Chili“ vor und Ex-„Tatort“-Kommissar Peter Sodann gibt in der Beachbar Stücke „aus seiner Mappe“ zum besten.

Rezitiert wird auf historischen Plätzen, in verträumten Gassen, Gewölbekellern, Ateliers, einer Brauerei, im Türmerstübchen oder zwischen Rebstöcken - und erstmals im alten Gefängnis. Einige Meißner öffnen zudem ihre Höfe und Gärten. Rund 200 Mitwirkende tragen ehrenamtlich vor oder verzichten auf einen Großteil des Honorars. Thematisch reicht das Spektrum von Mittelalter bis Fantasy, von Klassikern bis zu moderner Lyrik, von Porzellan bis Wein.

Das Literaturfest ist ein ehrenamtliches Projekt, von Sponsoren getragen und vom Freistaat unterstützt. Schon 2012 hatte sich die Besucherzahl mit 17 000 gegenüber der Premiere 2009 verdoppelt. Nach flutbedingter Zwangspause 2013 kamen im vergangenen Jahr über 14 000 Zuhörer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr