Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
200 Gramm Crystal: Zöllner nehmen Drogenschmuggler in Schmilka fest

200 Gramm Crystal: Zöllner nehmen Drogenschmuggler in Schmilka fest

Mobile Kontrolleure des Hauptzollamts Dresden haben am Dienstagabend einen 23-jährigen Drogenkurier festgenommen. Der junge Mann war mit einem Mietauto am Grenzübergang Schmilka nach Deutschland eingereist.

Voriger Artikel
Radebeuler Polizei sucht Zeugen für Unfall beim Einparken
Nächster Artikel
"Schrecken" vom Sonnenstein muss in den Knast

Zöllner entdeckten am Grenzübergang Schmilka 200 Gramm Crystal in einem Auto.

Quelle: dpa

Bei der Fahrzeugkontrolle fanden die Zöllner rund 200 Gramm der synthetischen Droge Crystal unter dem Fahrer- und Beifahrersitz. Außerdem entdeckten sie noch 40 Gramm Marihuana. Die Betäubungsmittel haben laut Zoll einen Straßenverkaufswert von mindestens 12.000 Euro.

Der in Hannover lebende Mann wurde festgenommen. Das Zollfahndungsamt Dresden übernahm vor Ort die weiteren Ermittlungen. Das zuständige Amtsgericht erließ gestern auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden Haftbefehl gegen den 23-Jährigen.

Bis Ende September 2012 stellten Zollbeamte bei Kontrollen in 171 Fällen (2011: 78 Fälle) die synthetische Droge Crystal sicher. Über 100 Mal fanden sie Marihuana, Hanf- und Cannabisprodukte.

Das Aufputschmittel Crystal, auch Meth genannt, unterdrückt Müdigkeit, Hunger- und Durstgefühl sowie Schmerz und lindert Angstzustände. Es erhöht Selbstvertrauen und Stärke-Gefühl. Am Beginn des Zweiten Weltkrieges wurde es vielfach zur Leistungssteigerung der Soldaten eingesetzt. Heute wird es in der Medizin nicht mehr verwendet.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr