Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
17-jähriger Mopedfahrer bei Unfall in Bad Schandau schwer verletzt

17-jähriger Mopedfahrer bei Unfall in Bad Schandau schwer verletzt

Bei einem Unfall am Dienstagmorgen in Bad Schandau ist ein 17 Jahre alter Simson-Fahrer schwer verletzt worden. Laut Polizei war der junge Mann von einer Opelfahrerin beim Abbiegen gegen 9.15 Uhr übersehen worden.

Voriger Artikel
Fall Gimmlitztal - Zeuge berichtet von Begegnung mit Angeklagtem
Nächster Artikel
Toyota überschlägt sich in Heidenau – Polizei sucht Zeugen

Der Mopedfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Tanja Tröger

Die 52-jährige Frau war auf der S 163 unterwegs und wollte nach links auf die Elbbrücke abbiegen. Auf dieser war der Mopedfahrer in Richtung Zentrum unterwegs.

Der 17-Jährige stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden beträgt etwa 4000 Euro.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr