Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
120 Eisbader aus ganz Deutschland machten in Copitz Party

120 Eisbader aus ganz Deutschland machten in Copitz Party

Bei minus fünf Grad Celsius feierten am Sonnabend am und im Natursee in Pirna-Copitz unerschrockene Wasserratten 35 Jahre Winterschwimmen mit den "Pirnaer Eisbrechern" vom VfL Pirna Copitz 07 e.

Voriger Artikel
Neuer Abgabepegel für die Talsperre Malter
Nächster Artikel
Riccardo John aus Radebeul hat die unheilbare Menkes-Krankheit - die Familie sammelt für eine Delfintherapie

Faschings-Tänzchen bei minus fünf Grad Celsius Lufttemperatur im Copitzer Natursee - hier die Senftenberger Pirrlliepausen.

Quelle: Daniel Förster

V.. Insgesamt machten 120 Eisbader mit - 50 mehr als erwartet. Die Teilnehmer kamen nicht nur aus Pirna und der Region Dresden, sondern aus ganz Deutschland.

In bunten Kostümen planschten sie bei minus fünf Grad Celsius Lufttemperatur vor den Augen von etwa 500 Zuschauern im Copitzer Natursee, der eine dünne Eisdecke trug. Bei ihrem Eisfasching ließen die tollkühnen Schwimmer alle Hemmungen fallen und sprangen nacheinander in zehn Gruppen in die eiskalten Fluten. Die Dresdner Eisfüchse, die Radebeuler Winterschwimmer und das Duo Eiskalt aus Dresden formierten sich zu einer Polonaise im Wasser. Fünf Zuschauer ließen sich von der Begeisterung anstecken und gingen spontan mit in die Fluten.

Nach dem Bad heizten sich die Schwimmer mit Glühwein ein, grillten Bratwürste, schwitzten in der Sauna. Ältester Teilnehmer war Harald Friedrich (85) aus Pirna-Copitz. Die mit rund 500 Kilometern weiteste Reise hatte eine Eisbaderin aus Bad Füssing (Niederbayern) auf sich genommen.

Die Pirnaer Winterschwimmer zäh- len 14 Mitglieder. Sie organisieren seit 1980 das Winterschwimmen in Copitz. Angeregt worden waren sie damals von einem Aufruf der Pionier-Zeitschrift "Trommel". Die Aktiven sind sich sicher: Eisbaden ist gesund. Der Kälteschock stärkt Abwehrkräfte, der Mutsprung steigert das Selbstbewusstsein.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 09.02.2015

df

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr