Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
100 000 Euro für Gehweg und LED-Leuchten in Meißen

Sanierung 100 000 Euro für Gehweg und LED-Leuchten in Meißen

In Meißen herrscht derzeit auf der Johannesstraße und der Herbert-Böhme-Straße rege Betriebsamkeit. Fußwege und Straßenbeleuchtung werden erneuert. Für die Instandsetzung des Gehwegs werden insgesamt rund 75 000 Euro fällig. Weitere 26 000 Euro kosten die zehn modernen LED-Leuchten, die am Straßenrand aufgestellt werden.

Meißen, Herbert-Böhme-Straße 51.157872088089 13.486240062952
Google Map of 51.157872088089,13.486240062952
Meißen, Herbert-Böhme-Straße Mehr Infos
Nächster Artikel
Schulverein in Radebeul sucht noch Teilnehmer für Spendenlauf


Quelle: dpa

Meißen. Seit Juli herrscht auf der Johannesstraße und der Herbert-Böhme-Straße rege Betriebsamkeit. Bauarbeiter sanieren dort die Fußwege und erneuern gleichzeitig die Straßenbeleuchtung. Besonders Fußgänger nutzen die Johannesstraße relativ häufig, um zur Johanneskirche und zum Johannesfriedhof zu gelangen. Deshalb hat man im Rathaus wegen des erkennbar schlechten Zustand des Fußweges dringenden Handlungsbedarf gesehen und die Sanierung des Gehwegabschnitts in der Meißner Altstadt in Auftrag gegeben.

Die beauftragte Firma Baustein Meißen GmbH setzt gegenwärtig etwa 500 Quadratmeter Betonpflasterdecke auf einer Gesamtlänge von 210 Metern neu. Nach der Fertigstellung Ende September will man den Lückenschluss zwischen dem bereits fertiggestellten Lutherplatz und der Loosestraße geschafft haben.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Unterstützung der Fördermittel aus dem Programm Stadtumbau Ost diese wichtige Maßnahme verwirklichen können“, sagt Oberbürgermeister Olaf Raschke (parteilos) über das Vorhaben. Aus dem Programm werden zwei Drittel der Baukosten bestritten, den Rest bezahlt die Stadtkasse. Für die Instandsetzung des Gehwegs werden insgesamt rund 75 000 Euro fällig. Weitere 26 000 Euro kosten die zehn modernen LED-Leuchten, die am Straßenrand aufgestellt werden.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr