Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Region News
Auch für 2017 steht der Fertigstellungstermin noch nicht fest
Auch derzeit wird an mehreren Abschnitten der Strecke intensiv gearbeitet.

Nun steht es unumstößlich, unabänderlich fest: Alle Hoffnungen der Freunde der Weißeritztalbahn, für Weihnachten 2016 einen Ausflug mit der geliebten Bimmelbahn nach Kurort Kipsdorf einplanen zu können, zerschlagen sich jetzt. „Die Strecke kann in diesem Jahr nicht mehr fertig gestellt werden, die Restarbeiten sind vor Weihnachten nicht mehr zu schaffen.“

mehr
Streit um den Plan in der Schublade
Rechts kommen die Radler vom Lößnitzgymnasium, links soll anstelle der Mauer der Radweg beginnen. Wie es über die Weintraubenstraße geht, ist noch offen.

Stadtrat Jan Mücke (FDP) will es wissen. „Welche Baubeschlüsse haben der Stadtrat und die Ausschüsse seit 2000 gefasst, welches Volumen haben sie, was ist davon erledigt, was nicht“, ratterte er auf der jüngsten Stadtratssitzung eine Frageliste herunter, die die Stadtverwaltung in den nächsten Tagen ganz genau abarbeiten will. Sein Interesse hat Gründe.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kandidatur im Landkreis Meißen
Der AfD-Kreisverband Meißen hat den Bundestags-Plänen von Pegida-Vize Siegfried Däbritz eine deutliche Abfuhr erteilt.

Der AfD-Kreisverband Meißen hat den Bundestags-Plänen von Pegida-Vize Siegfried Däbritz eine deutliche Abfuhr erteilt. Er habe das Recht, sich zu bewerben, sagte Mario Aßmann, stellvertretender Vorsitzender der AfD Meißen, auf DNN-Anfrage. „Unser Wunschkandidat ist er aber nicht.“

mehr
Freie Fahrt
Eine 7,6 Kilometer lange Baustelle auf der A 13 ist Geschichte.

Eine der ärgsten Staufallen auf der Autobahn 13 ist nun Geschichte. Verkehrsminister Martin Dulig (SPD) hat am Montag den Abschnitt zwischen dem Autobahndreieck Dresden-Nord und der Abfahrt Radeburg offiziell freigegeben.

mehr
Allgemeinärztin Weidhase zieht ein
ASB-Vorstandschef Peter Großpietsch und Zimmermann René Schlimpert geben mit Hammer und Nagel ihr Bestes beim Richtfest.

Das neue Pflegezentrum der Arbeiter-Samariter-Bund Dresden & Kamenz gGmbH (ASB) steht noch gar nicht, da ist es schon ausgebucht. „Wir haben 30 Bewerbungen für die geplanten seniorengerechten Wohnungen“, sagt ASB-Vorstand Peter Großpietsch. Dabei sind an der Schulstraße im Moritzburger Ortsteil Boxdorf nur elf Wohnungen geplant.

mehr
Investitionen in Brustzentrum und Notaufnahme
Spatenstich mit anschließendem Sandwurf auf der künftigen Baustelle.

Das Elblandklinikum Radebeul wird für 25 Millionen Euro erweitert und umgebaut. „Es war ein weiter Weg bis hierhin und irgendwann hat so mancher Mitarbeiter sicher nicht mehr daran geglaubt, dass wir es schaffen“, sagte Elblandkliniken-Chef Frank Ohi beim ersten Spatenstich am Freitag.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Engagement für Demokratie
Seit 2012 hat der Verein Akubiz sein Domizil in der „Kulturkiste K2“ an der Kirchgasse in Pirnas Altstadt. Dort bieten Steffen Richter und Anne Nitschke vom Vorstand Veranstaltungen zur Erinnerungs- und Demokratiearbeit an.

Im Herbst 2001 entstand unter Jugendlichen aus Pirna und der Umgebung die Idee, einen eigenen Verein zu Gründen. Seit nunmehr 15 Jahren ist Akubiz fester Bestandteil der Bildungs- und Kulturlandschaft in der Sächsischen Schweiz. Zum Geburtstag bringen die Vereinsmitglieder einen neuen Comic gegen Engstirnigkeit heraus.

mehr
Haushalt für 2017 verabschiedet
Im nächsten Jahr setzt die Stadt Heidenau die Sanierung des Pestalozzi-Gymnasiums fort und will mit dem Anbau beginnen.

Der Heidenauer Stadtrat hat den Haushalt für 2017 verabschiedet. Ein Sorgenkind bleibt die Gewerbesteuer. Die Stadt musste erneut die Einnahmen nach unten korrigieren. Dennoch wird investiert, ohne neue Schulden zu machen.

mehr
Konzert

Die Musikschule Pirna und die Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V. laden am Sonntag des ersten Advents, 27. November, zu einem Konzert in das Kamin-Foyer der Musikschule Pirna (An der Gottleuba 1) ein. Ab 15 Uhr erklingen festliche, romantische und heitere Klänge zur Weihnachtszeit.

mehr
Flüchtlingskoordinatoren hören auf
Die Integrationsassistenz ist nicht nur für Flüchtlinge gedacht, sondern für alle Ausländer mit einem Radebeuler Wohnsitz.

Aus zwei Flüchtlingskoordinatoren macht Radebeul ab dem Frühjahr einen Integrationsassistenten. „Es ist die logische Fortsetzung des Konzepts“, meint Stadtrat Sven Eppinger (CDU) stellvertretend für seine Stadtratskollegen, die die neue halbe Stelle einstimmig abnickten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bauarbeiten
Bagger am Gotteshaus: Die Stadt Pulsnitz lässt den Platz rings um die über 500 Jahre alte evangelische Nicolaikirche umbauen.

Die Stadt Pulsnitz lässt den Platz rings um die über 500 Jahre alte evangelische Nicolaikirche umbauen. Damit solle das historische Ensemble aufgewertet und das Areal neu gestaltet werden, so dass Bürger der Stadt und Besucher gern dort verweilen, sagt Ramona Seeliger-Fritsch, die Leiterin des Bauamtes.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gründungsfest

Die Musikschule Freital feiert ihr Gründungsjubiläum. Am Sonnabend, dem 27. November, findet das feierliche Adventskonzert um 16 Uhr im großen Saal des Kulturhauses Freital (Lutherstraße 2) statt.

mehr
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr