Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Worauf Tierhalter bei Polstermöbeln achten sollten

Tiere Worauf Tierhalter bei Polstermöbeln achten sollten

Ist ein Tier im Haus, müssen Polstermöbel einiges aushalten. Daher sollten Halter beim Kauf prüfen, wie robust der Sofa- oder Sesselbezug ist. Einen Anhaltspunkt dafür bietet die Anzahl der Scheuertouren.

Voriger Artikel
Degus brauchen mehrere Ebenen im Käfig
Nächster Artikel
Paletten-Doktorfische brauchen große Aquarien

Wenn der Vierbeiner regelmäßig auf dem Sofa Platz nimmt, sollte der Bezug dafür geeignet sein.

Quelle: David Ebener

Hamburg. Wie robust Bezüge für Sofa, Sessel und Stühle sind, gibt die Anzahl der Scheuertouren an. Gemessen werden diese im sogenannten Martindale-Verfahren, erklären die Einrichtungsexperten der Zeitschrift "Schöner Wohnen" (Ausgabe Oktober 2016).

Ein Teststoff wird unter Druck so lange gegen einen Standardstoff aus Wolle gescheuert, bis sich Verschleiß zeigt. Die Einheit für die Schauertouren ist Martindale. Ein Bezugsstoff für leichten Hausgebrauch sollte rund 15 000 Martindale aushalten. Ab 25 000 Martindale ist er auch für Haushalte Tieren geeignet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tiere
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr