Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Übertragbare Krankheiten: Zecken vom Haustier aufheben

Tiere Übertragbare Krankheiten: Zecken vom Haustier aufheben

Zecken lauern schon jetzt bei den ersten milderen Temperaturen auf vorbeilaufende Hunde oder streunende Katzen. Sie können Erreger von Krankheiten übertragen. Aber welche?

Voriger Artikel
Physio für Hunde: Von Wassergymnastik bis Elektrotherapie
Nächster Artikel
Anolis-Kleinleguane eignen sich für Terrarium-Einsteiger

Verliert der Vierbeiner eine Zecke, sollte man sie aufheben.

Quelle: Patrick Pleul

Berlin. Haben Tierhalter bei ihrem Hund eine Zecke entdeckt, sollten sie diese so schnell wie möglich entfernen. Die Zecke bewahrt man am besten erst einmal auf, rät der Verein Aktion Tier.

Denn treten Symptome auf, die auf eine von Zecken übertragene Erkrankung hindeuten, kann der Parasit im Labor auf Krankheitserreger wie Borrelien untersucht werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tiere
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr