Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Artgerecht - Krallenfrösche brauchen dunklen Untergrund

Tiere Artgerecht - Krallenfrösche brauchen dunklen Untergrund

Wer mehrere Krallenfrösche in einem Becken hält, muss sich um Dekoration wenig Gedanken machen - die Tiere benötigen vor allem einen dunklen Boden. Wer dennoch etwas Abwechslung haben möchte, kann den Fröschen Tonröhren als Versteck anbieten.

Voriger Artikel
Labyrinthfische brauchen Luftraum zum Atmen
Nächster Artikel
Pferde brauchen bei Mauke eine konsequente Behandlung

Krallenfrösche brauchen nicht viel - ein dunkler Untergrund des Beckens ist jedoch wichtig.

Quelle: Daniel Naupold

Bramsche. Krallenfrösche lassen sich in einem einfachen Wasserbecken halten. Allerdings mögen sie eine dunkle Untergrundfarbe, erläutert die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz (TVT). Auf Dauer sollte man sie deshalb nicht in weiße oder transparente Becken setzen.

Deko-Artikel brauchen die Tiere nicht - auf diese sollte man aus hygienischen Gründen verzichten. Was aber gut ist, sind Tonröhren. Die Frösche verstecken sich darin gern.

Zwar sind die Tiere eigentlich ständig im Wasser, sie brauchen aber auch die Möglichkeit, nach Luft zu schnappen. Wichtig ist außerdem, dass die gemeinsam gehaltenen Krallenfrösche alle etwa gleich groß sind. Andernfalls könnten größere Exemplare die kleinen auffressen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tipps für Tierfreunde
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr