Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Hund wird krank: Reiserücktrittspolice inklusive Haustier prüfen

Tourismus Hund wird krank: Reiserücktrittspolice inklusive Haustier prüfen

Nicht nur Menschen können kurz vor einer Reise krank werden. Auch die lieben Vierbeiner. Wer einen kranken Hund hat und deswegen auf den Urlaub verzichtet, sollte die Rücktrittspolice prüfen.

Voriger Artikel
Katzenhalter sollten vor Allergiker-Besuch gründlich saugen
Nächster Artikel
Graupapageien müssen mindestens paarweise gehalten werden

Ist der Hund krank, fällt die Reise aus. Gibt es dagegen eine Rücktrittsversicherung?

Quelle: Soeren Stache

Henstedt-Ulzburg. Einige Reiserücktrittspolicen umfassen auch den Krankheitsfall von mitreisenden Haustieren. Wird etwa der Hund vor der Abreise krank und kann deshalb nicht reisen, greifen diese Versicherungen.

Allerdings seien diese Angebote noch nicht sehr verbreitet, sagt Bianca Boss vom Bund der Versicherten. Urlauber sollten deshalb beim Anbieter gezielt nachfragen, ob es Policen für den Reiserücktritt gibt, die das Haustier umfassen.

Ist der Hund tatsächlich krank geworden, braucht es einen Nachweis darüber - Versicherte müssen sich vom Tierarzt bescheinigen lassen, dass der Hund nicht reisen kann.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tiere
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr