Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zahl randalierender Fluggäste ist deutlich gestiegen

Tourismus Zahl randalierender Fluggäste ist deutlich gestiegen

Immer mehr Ärger für das Flugpersonal: Die Anzahl an Zwischenfällen mit Passagieren im Flugzeug ist im Jahr 2015 angestiegen. In den meisten Fällen waren Alkohol oder Drogen im Spiel.

Voriger Artikel
Bahn rüstet Züge für besseren Mobilfunkempfang aus
Nächster Artikel
Kroatische Wasserfluggesellschaft hebt vorerst nicht mehr ab

Für Beschäftigte in Flugzeugen wird der Job immer unbequemer: Die Anzahl der randalierenden Fluggäste ist im Jahr 2015 stark angestiegen.

Quelle: Bernd Settnik

Montreal. Die Zahl pöbelnder und randalierender Fluggäste hat deutlich zugenommen. Insgesamt 10 854 Zwischenfälle zählte die Internationale Luftverkehrsvereinigung

IATA in 2015. Im Jahr zuvor waren es 9316 - ein Zuwachs um 17 Prozent.

Am häufigsten kam es zu Beleidigungen und Weigerungen, den Anweisungen der Crew zu folgen. In jedem neunten Fall (11 Prozent) wurde ein Passagier handgreiflich oder versuchte, das Flugzeug zu beschädigen. In knapp jedem vierten Fall (23 Prozent) spielten Alkohol oder Drogen eine Rolle.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reise
Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr