Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Reisenews
Tourismus
Das segelförmige Luxushotel «Burj al Arab» ist weltbekannt. Zur Eröffnung hieß es in den Medien, das Haus habe sieben Sterne - dabei sind fünf Sterne weltwelt die Obergrenze.

Viele Urlauber träumen von Ferien im Luxushotel, unter fünf Sternen geht nichts. Doch was hat es mit Sieben-Sterne-Häusern auf sich? Und wie lässt sich Luxus von noch viel mehr Luxus unterscheiden?

mehr
Tourismus
Dieses Schild am Strand von Langkawi in Malaysia warnt vor giftigen Quallen - eine Berührung kann sogar lebensgefährlich sein.

Ob beim Wandern oder Tauchen: Begegnungen mit exotischen Tieren können gefährlich sein. Besonders in Australien, aber auch in anderen Ländern gibt es potenziell tödliche Exemplare. Die größte Gefahr geht jedoch von Arten aus, von denen es viele erst einmal nicht vermuten.

mehr
Tourismus
Instagram-Account des Reisebloggers Maximilian Münch: Das soziale Netzwerk zeigt einerseits ungeschönte Bilder von Laien, andererseits sind längst auch Unternehmen und bezahlte Blogger auf Instagram aktiv. Foto: Franziska Gabbert

Türkei, Mallorca oder doch Dubai? Früher musste man sich für die Urlaubsentscheidung auf Hochglanzprospekte und Tipps aus dem Reisebüro verlassen. Heute gibt es das Internet - mit vermeintlich authentischen Fotos und Berichten. Doch oft täuscht der Eindruck.

mehr
Tourismus
Ausflüge mit einem Oldtimer gehören für viele Kuba-Urlauber zum Pflichtprogramm.

Immer mehr Urlauber besuchen die sozialistische Karibikinsel. Davon profitieren viele Kubaner. Nach der Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Washington und Havanna kommen auch viele US-Touristen. Doch könnte Donald Trump dem ein Ende setzen?

mehr
Tourismus
John Athanason ist Sprecher des Weeki Wachee Springs State Park.

In der klaren Quelle in Weeki Wachee in Florida schwimmen fabelhafte Wesen - Meerjungfrauen! Der Wasserpark ist eine der ältesten Freizeiteinrichtungen in den USA. Inzwischen hat er vor allem Retro-Charme. Doch es gibt noch eine andere Attraktion in der Region.

mehr
Tourismus
Hat das Kind Flugangst, ist Ablenkung während des Fluges wichtig. Sind die Eltern selbst entspannt, überträgt sich das auch auf das Kind.

Mit der Familie in den Urlaub zu fliegen, kann stressig sein. Noch nervenaufreibender wird es, wenn jemand Flugangst hat. Die kann verschiedene Ursachen haben und auch Kinder treffen. Was können Eltern dagegen tun?

mehr
Tourismus
Die Fahrt mit einer Barkasse ist für viele Besucher Hamburgs eine Attraktion.

Was dem Venezianer seine Gondel, ist dem Hamburger seine Barkasse: einfach nicht wegzudenken aus dem Hafen. Für die Touristen rüsten die traditionsreichen Reedereien auf.

mehr
Tourismus
Der Schweizer Johannes Badrutt gilt als derjenige Hotelier, der vor gut 150 Jahren den Wintersport in St. Moritz erfunden hat.

Pferderennen, Champagner und kiloweise Kaviar: Im Winter wird St. Moritz zur glamourösen Bühne des Jetset. In dieser Saison aber sind nicht die Schönen und Reichen die Stars im Schweizer Engadin, sondern die Schnellen und Starken - bei der alpinen Ski-WM 2017.

mehr
Tourismus
Deutsche Urlauber zieht es momentan vor allem nach Spanien. Die Türkei gehört aufgrund der Terrorgefahr nicht zu den favorisierten Reisezielen. Das ist an den entsprechenden Ständen zu spüren.

Durch die Terroranschläge in Berlin, Nizza und Paris lassen sich die Deutschen die Reiselust nicht vermiesen, das zumindest ist das Ergebnis einer Studie. Also leichtes Spiel für die Marketingexperten auf der Tourismusmesse CMT? Ein Ortsbesuch.

mehr
Tourismus
Maximilian Münch verdient mit Reisefotos auf Instagram sein Geld.

Reisen und Fotos davon posten - einige Instagramer können davon leben. Tourismusziele zahlen ihnen viel Geld, um endlich jüngere Zielgruppen zu erreichen. Medienforscher haben da so ihre Bedenken.

mehr
Tourismus
Als Folge einiger Terroranschläge bleiben Besucher Europas Metropolen fern.

Paris, Brüssel, Istanbul, Berlin - Europas Metropolen wurden seit Ende 2015 von Terroranschlägen erschüttert. Wie hat sich das auf den Tourismus ausgewirkt?

mehr
Tourismus

Seit 2014 ist es immaterielles Kulturerbe: das Biikebrennen. Seinen Ursprung hat der nordfriesische Brauch auf der Insel Sylt. Meinen zumindest die Sylter. Sie feiern das Nationalfest mit Fackelzügen, Flammenbergen, Grünkohlgelagen und Tanz.

mehr
Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr