Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Luxus auf hoher See: Neues aus der Kreuzfahrt-Szene

Tourismus Luxus auf hoher See: Neues aus der Kreuzfahrt-Szene

Wer bei Kreuzfahrten auf exklusives Ambiente und luxuriöse Suiten Wert legt, kan sich in nächster Zeit auf einige Neuheiten freuen. So wird der Wintergarten auf der "Queen Mary 2" zur Lounge umfunktioniert. Hurtigrouten modernisiert gleich vier Schiffe.

Voriger Artikel
Spontan und flexibel? - Stornobedingungen der Veranstalter
Nächster Artikel
Bunt übers Meer: Kreuzfahrt für die LGBT-Community

In der «Queen Mary 2» geht es seit jeher luxuriös zu.

Quelle: Wallace Woon

Viking Ocean Cruises lässt zwei weitere Schiffe bauen

Die Reederei Viking Ocean Cruises lässt zwei weitere Hochsee-Kreuzfahrtschiffe bauen. Sie sollen Mitte 2018 und Ende 2020 fertig sein, teilte die Fincantieri-Werft mit, auf der die beiden neuen Schiffe gebaut werden. Sie bieten jeweils 465 Kabinen an Bord und damit Platz für 930 Passagiere. Es handelt sich um Schwesterschiffe der vier anderen Hochsee-Schiffe in der Flotte von Viking Ocean Cruises. Dieses Jahr stach zunächst die "Viking Star" in See. Die "Viking Sea" und "Viking Sky" sollen 2016 und 2017 ausgeliefert werden. Das vierte Schiff hat noch keinen Namen.

Wintergarten auf der "Queen Mary 2" wird zur Lounge

Hamburg (dpa/tmn) - Die "Queen Mary 2" der Cunard Line erhält bei ihrer Modernisierung im kommenden Jahr auch einen neuen öffentlichen Bereich: Die Carinthia Lounge auf Deck sieben soll ein eleganter und luftiger Ort zum Entspannen werden und den Wintergarten ersetzen, kündigte die Reederei an. Die "Queen Mary 2" bekommt bei ihrem Werftaufenthalt außerdem Einzelkabinen.

Showprogramm des Cirque du Soleil auf den Meraviglia-Schiffen von MSC

München (dpa/tmn) - Die Schiffe der neuen Meraviglia-Generation von MSC Kreuzfahrten werden ein Unterhaltungsprogramm des Cirque du Soleil an Bord bieten. Das weltberühmte Zirkusunternehmen ist für seine Akrobatik und Artistik bekannt und hat ein Show- und Dinnerkonzept speziell für MSC entwickelt. An Bord der "MSC Meraviglia", die im Sommer 2017 in Dienst gestellt wird, soll es an sechs Abenden in der Woche zwei Vorstellungen für je 450 Gäste geben, kündigte die Reederei an. Die "MSC Meraviglia" bietet insgesamt 5700 Passagieren Platz. Das Schwesterschiff soll 2019 fertig sein. Zwei weitere Schiffe sind geplant.

Skandinavisches Design: Hurtigruten modernisiert vier Schiffe

Hamburg (dpa/tmn) - Hurtigruten modernisiert die Inneneinrichtung von vier Schiffen. Die MS "Polarlys", MS "Kong Harald", MS "Nordkapp" und MS "Nordnorge" werden 2016 in der Werft komplett umgestaltet, kündigte das norwegische Unternehmen an. Alle öffentlichen Räume der Schiffe bekommen ein modernes skandinavisches Design. Der jüngste Neuzugang der Flotte, das Expeditionsschiff MS "Spitsbergen", wird ebenfalls umgebaut und für die Fahrt in polare Gewässer ausgerüstet. Die "Spitsbergen" wird ab dem 2016/17 die MS "Midnatsol" an der norwegischen Küste ersetzen, wenn diese in der Antarktis fährt.

Royal Caribbean lässt fünftes Schiff der Quantum-Klasse bauen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die Reederei Royal Caribbean hat ein fünftes Kreuzfahrtschiff der Quantum-Klasse bei der Meyer Werft in Papenburg in Auftrag gegeben. Es soll im Herbst 2020 ausgeliefert werden, teilte das Unternehmen mit. Erst im Mai hatte Royal Caribbean das ebenfalls noch namenlose vierte Schiff der Quantum-Klasse bei der Werft bestellt, das im Frühjahr 2019 fertig sein soll. Die "Quantum of the Seas" fährt bereits seit vergangenem Jahr, die "Anthem of the Seas" stach im April in See. Das dritte Quantum-Schiff, die "Ovation of the Seas", soll im April 2016 in Betrieb genommen werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reise
Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr