Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Chemnitz: Neue Route der Industriekultur

Tourismus Chemnitz: Neue Route der Industriekultur

Wer sich für die Industriegeschichte von Chemnitz interessiert, erkundet die Stadt am besten mit dem Fahrrad. Eine neue Route führt zu den relevanten Orten. Zusätzliche Informationen gibt es per App.

Voriger Artikel
Italien: Defekte Mautstation nicht ignorieren
Nächster Artikel
Wildcampen: Das Jedermannsrecht in Skandinavien

Auf der «Route der Industriekultur» können Besucher auch beim Industriemuseum Chemnitz Station machen.

Quelle: Hendrik Schmidt

Chemnitz. Durch Chemnitz führt eine neu angelegte Route der Industriekultur. Sie verbindet 17 industriegeschichtlich bedeutende Bauwerke und Gebäude.

Die Route kann per Fahrrad, Segway oder auch zu Fuß erkundet werden. Das teilt die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mit. An jedem Objekt stehen Infotafeln mit QR-Codes, über die sich zahlreiches Zusatzmaterial online abrufen lässt. Die Route wird auch als geführte Tour von der Tourist-Information Chemnitz angeboten. Und sie findet sich in der App "Chemnitz to go" für

iOS und

Android. Darüber steht auch ein Audioguide zur Verfügung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reise
Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr