Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Aktuelles
Mode
Einzeln werden in Handarbeit die zuvor aus einem Hautstreifen oder direkt aus dem Hinterkopf gewonnenen Haareinheiten wieder eingesetzt. Foto: Andrea Warnecke

Es gilt als Problem bei Männern, aber auch viele Frauen sind davon betroffen: Haarausfall. Auf Dauer helfen auch viele regenerative Maßnahmen nicht mehr, Haartransplantationen sind daher für viele ein Thema. Wichtig ist, dass noch genug kräftige Haare vorhanden sind.

mehr
Mode
In tulpenförmigen, dünnwandigen und relativ hohen Sektgläsern baut sich gut der Schaum auf. Foto: DWI

Selbst beim besten Wein zählt eigentlich nicht der Geschmack, er riecht vor allem gut. Daher konzentrieren gute Weingläser Aromen und sorgen dafür, dass sie in die Nase ziehen. Wer Spaß an feinen Nuancen guter Weine hat, der findet daher auch Spaß an Gläsern für Kenner.

mehr
Mode
Zum Aufwachen ist die tägliche Dusche am Morgen toll. Aus hygienischer Sicht braucht man aber nur zwei- bis dreimal in der Woche zu duschen. Foto: Monique Wüstenhagen

Wasser Marsch: Um morgens nach dem Aufstehen frisch und munter zu werden, stellen sich viele unter die Dusche und seifen sich dabei von Kopf bis Fuß ein. Unter hygienischen Aspekten muss das aber nicht täglich sein - und der Gesundheit kann es sogar schaden.

mehr
Mode
Ein klassisches Ausgehoutfit für den Winter: Ein eleganter Mantel in schmalem Schnitt, dazu Stiefel. So kombiniert zum Beispiel mbyM sein Modell (ca. 250 Euro).

Falscher Pelz ist im Trend. Auch Modelle aus Leder und die dicken mit Daunen finden sich im Handel: Es gibt in diesem Winter nicht das eine Trendmodell unter den Mänteln, sondern eine Vielzahl. Experten geben einen Überblick.

mehr
Mode
Extensions sind echte Haare, die aufbereitet und an der Kopfhaut befestigt die eigene Frisur verlängern und verdichten. Foto: Christoph Schmidt

Früher mal waren sie das Stiefkind der Frisuren: Extensions wirkten oftmals billig und waren zu gut sichtbar. Doch das ist mittlerweile ganz anders - gerade um die Qualität des Haares, das für Extensions benutzt wird, haben sich die Hersteller bemüht.

mehr
Mode
Pejmann Boorboor ist Schönheitschirurg in der Parkklinik Hannover. Foto: mumbächer-fotografie

Mit Hilfe von Nadel und Faden feine Fältchen entfernen und Konturen straffen? Das klingt zunächst einmal abenteuerlich, ist aber bei vielen Schönheits-Chirurgen längst etabliert. Was kann das Fadenlifting?

mehr
Mode
Tomi Hilfiger, der auch im Februar seine Models bei der NYFW über Laufsteg schickte, will diesmal das Hafenviertel South Street Seaport als Kulisse nutzen. Foto: John Taggart/ Archiv

Exklusive Präsentationen nur für Händler, Fachleute und Journalisten? Darauf wollen viele Designer auf der New Yorker Modewoche verzichten. Stattdessen soll es die Kollektionen sofort zu kaufen geben. Vorgestellt werden sie unter anderem in einem Vergnügungspark.

mehr
Mode
Rouge sollte passend zur Gesichtsform aufgetragen werden. Als Ansatz nimmt man die Wangenknochen. Grafik: dpa-infografik

Rouge ist das Finish eines jeden Make-ups. Doch nicht jeder Teint verträgt jede Rougefarbe. Und auch beim Auftragen gibt es ein paar Details, die beachtet werden sollten.

mehr
Immobilien

Die chinesische Einrichtungsphilosophie Feng Shui verspricht ein harmonisches Leben, Wohnen und Arbeiten. Dafür muss die Lebensenergie Qi im Wohnraum ungehindert fließen können. Daher steht am Anfang von Feng Shui fürs eigene Zuhause oft das Ausmisten.

mehr
Mode

Qualität und Klassik - in der aktuellen Trachtenmode dominiert die Rückbesinnung aufs Traditionelle. Individualisten können sich freuen: Mit kleinen Details wird das Trachtenoutfit nicht nur schick, sondern bekommt auch eine persönliche Note.

mehr
Mode
Die Umstandsmode gleicht sich den allgemeinen Trends an, das heißt auch: Streifen, Streifen, Streifen - und die Trendfarbe Rot. Hier ein Beispiel von bellybutton (Hose ca. 70 Euro, Top ca. 30 Euro, Blazer ca. 130 Euro). Foto: bellybutton

Am Anfang lässt sich der Babybauch noch in den normalen Outfits unterbringen, doch irgendwann muss spezielle Schwangerschaftsmode her. Statt weit geschnittenen Walle-Kleidern ist seit einigen Jahren figurbetonte Umstandsmode im Trend. Viel braucht es eigentlich nicht.

mehr
Mode
Vorher-Nachher: Der Make-up-Trend Sculpting betont die eigenen Stärken und kaschiert Schwächen. Gerade kleine Makel rund um die Augenpartie lassen sich damit gut ausgleichen.

Die Wangen zu breit, die Augen zu eng: Die eigene Gesichtsform kann man sich nicht aussuchen. Wer unzufrieden ist, kann aber tricksen. Dafür muss man nur die Kunst des Sculpting beherrschen.

mehr
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr