Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Google+
Karriere
Meister-Bafög
Als Meister ist es möglich, Aufträge zu erteilen, Lehrlinge auszubilden und neue Herausforderungen anzunehmen. Quelle: fotolia.de © industrieblic

Viele Gesellen, die in Handwerksberufen arbeiten, befassen sich früher oder später mit der Frage, ob sie eine Fortbildung an der Meisterschule absolvieren möchten. Dabei geht es nicht nur um die eigenen Fähigkeiten und Kenntnisse, sondern um zeitliche und finanzielle Aspekte. Was beachtet werden muss und warum sich der Aufstieg lohnt, zeigt dieser Artikel.

mehr
Arbeit
An der Universität im Saarland kann man ab kommendem Semester «Angewandte Pop-Studien» studieren. Neben Grundlagen in Kunst, Musik, Sprache, Literatur und Geschichte sollen auch praktische Erfahrungen vermittelt werden.

Das Saarland will sich als Hochburg für Popkultur bundesweit einen Namen machen. An der Universität kann Pop studiert werden. Zudem geht ein großes neues Kulturfestival "Colors of Pop" an den Start.

mehr
Arbeit
In Kitas spielt sich vieles auf dem Boden ab. Für die Rücken der Mitarbeiter ist das eine Belastung.

Tränen, Streit, Glücksmomente und ständiges Geplapper: Was Erzieher in der Kita jeden Tag an Dramen erleben, würde an den meisten Arbeitsplätzen für ein ganzes Jahr reichen. Kein Wunder, dass der Beruf enormen Stress bedeutet - für Geist und Körper.

mehr
Arbeit
Der Müller heißt künftig Verfahrenstechnologe Mühlen- und Getreidewirtschaft. Auch in anderen Ausbildungsberufen gibt es zum 1. August Veränderungen.

Ausbildungsberufe passen sich immer wieder dem Wandel an: So bekommt der Müller einen neuen Namen und Kaufleuten wird der Online-Handel schon in der Lehre beigebracht. Doch ab dem neuen Ausbildungsjahr gibt es noch mehr Neuerungen.

mehr
Arbeit
Wer wie viel bekommt, ist von Bundesland zu Bundesland verschieden. Nur in Berufen mit einheitlichen tariflichen Regelungen sind die Gehälter gleich.

Variierendes Gehalt bei gleicher Arbeit: kein Einzelfall in Deutschland. Viele Auszubildende im Osten verdienen wesentlich weniger als ihre Kollegen im Süden oder Westen.

mehr
Arbeit
Markus Ulrich ist Pressesprecher des Lesben- und Schwulenverbands (LSVD).

Vom Gekicher hinter vorgehaltener Hand bis zu Kraftausdrücken wie "Schwuchtel": Selbst in Zeiten der Ehe für alle müssen sich Homosexuelle an manchen Arbeitsplätzen noch einiges anhören. Und wer sich wehrt, gilt oft als empfindlich - zu Unrecht.

mehr
Arbeit
Wer sich rasch entscheidet, kann noch in diesem Jahr ein Studium beginnen und sich schon bald in einem Hörsaal wie diesem wiederfinden.

Jetzt aber schnell! Einige Hochschulen bieten brandneue Studienprogramme für das kommende Semester an. Doch die Bewerbungsfristen für viele Studiengänge enden bereits in ein paar Tagen.

mehr
Arbeit
Jugendliche mit schlechtem Abschluss können zunächst für sechs bis zwölf Monate ein betriebliches Praktikum inklusive Berufsschule absolvieren, bevor sie mit einer Lehre beginnen.

Viele Betriebe in Deutschland finden nach einer aktuellen Befragung keine Lehrlinge. Gleichzeitig bleiben viele Jugendliche ohne Lehrstelle - etwa wegen zu schlechter Noten. Damit sie den Einstieg in die Ausbildung schaffen, gibt es spezielle Hilfsangebote.

mehr
Arbeit
Nur wenige Langzeitarbeitlose finden einen Job auf dem ersten Arbeitsmarkt, der nicht vom Staat subventionierte Stellen enthält.

Abwärtstrend bei der Langzeitarbeitslosigkeit - das ist erst einmal eine positive Nachricht. Doch das heißt nicht unbedingt, dass die Betroffenen vom derzeitigen Jobboom in Deutschland profitieren.

mehr
Arbeit
Sounddesigner Jörg Remy hat neben Klassik-CDs auch Werbe-Trailer produziert. Der Konzertgitarrist lehrt das Fach Audiodesign an der SRH Hochschule der populären Künste in Berlin. Foto: Jörg Remy/dpa

Was wäre "Jurassic Park" ohne Dinosaurier-Gebrüll? Oder "Star Wars" ohne explodierende Raumschiffe? Ein Film wirkt einfach nicht richtig, wenn die passende Tonkulisse fehlt. Um sie kümmern sich Sounddesigner. Sie sind Klangkünstler und Tontechniker in einem.

mehr
Arbeit
Jürgen Richter-Gebert ist Professor am Lehrstuhl für Geometrie und Visualisierung der Technischen Universität München. Foto: Andreas Heddergott/dpa

Auch ein Beweis kann schön sein: Wer Mathematik studiert, sieht die Welt mit anderen Augen. Rechenkünste braucht man dafür nicht, dafür aber viel Frustrationstoleranz. Doch wer sich durchbeißt, wird mit vielfältigen Jobaussichten belohnt.

mehr
Wissenschaft
Nur mit ihren Händen hebt Christina Grätz ein Ameisenvolk hoch.

Es krabbelt, es juckt, es zwickt: Ameisenumsiedeln ist harte Arbeit. Doch wenn Straßen neu- oder ausgebaut werden, müssen geschützte Arten weichen. Geschulte Fachleute versetzen dann die riesigen Nester.

mehr
Arbeit
Immer mehr Menschen arbeiten bis weit über das Rentenalter hinaus.

Arbeiten bis ins Alter? Viele Menschen in Deutschland tun das. Die einen sind darauf angewiesen, die anderen wollen es einfach. Für beide Gruppen gelten bestimmte Regeln.

mehr
DNN Job

Mit DNN-Job.de finden Sie Ihren Traumberuf. mehr

  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr