Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Tipps zur Entgiftung des Körpers

ANZEIGE Tipps zur Entgiftung des Körpers

Den ganzen Organismus entschlacken und entgiften, das bietet sich besonders in den Frühlingsmonaten an, kann grundsätzlich aber auch während des gesamten Jahresverlaufes erfolgen.

Viele quälende Symptome und Störungen des Wohlbefindens stehen mit einer sogenannten Verschlackung des Bindegewebes, aber auch mit einer gestörten Darmflora in direktem Zusammenhang. Es sind vor allem unsere modernen Lebens- und Ernährungsgewohnheiten, welche die Regenerationsprozesse des Stoffwechsels schnell überfordern.

Nach der Entgiftung wie neugeboren fühlen

Dann ist es höchste Zeit für eine Entgiftung, die auch das Ziel hat, den dadurch gestörten Säure-Basen-Haushalt wieder auszugleichen. Wer unter beruflichem wie privatem Stress, Übergewicht, Burn-out, chronischer Müdigkeit oder gar Depressionen leidet, sollte unverzüglich auf Dickmacher verzichten und mit einer Entgiftung beginnen.

Neben einer grundlegenden Umstellung der Ernährung gehören dazu auch viel Bewegung und der Verzicht auf sämtliche Genussmittel während der Entgiftungsphase mit der bewährten Detox-Kur. Viel trinken ist ebenfalls wichtig, damit der Körper die Schlackenstoffe auch vernünftig ausscheiden beziehungsweise ausspülen kann. Bewährt hat sich auch eine Darmspülung mit anschließendem Aufbau der Darmflora.

Ernährungsumstellung, Bewegung und Nahrungsergänzungen bringen den Erfolg

Viele verwechseln eine Entgiftung mit einer Diät – jedoch haben beide nichts miteinander zu tun. Bei einer herkömmlichen Diät wird der Körper durch den Nahrungsentzug zusätzlich in einen Alarmzustand versetzt, was bei einer Entgiftungsbehandlung nicht der Fall ist. Durch die Umstellung auf eine gesunde, basische Ernährung wird die Überschwemmung des Stoffwechsels mit toxischen Substanzen gestoppt.

Außerdem können erprobte Nahrungsergänzungsmittel zur Anwendung kommen, um den Erfolg einer Entgiftung nachhaltig zu unterstützen. So haben unter anderem natürliche Vulkanmineralien eine hohe Schadstoffbindungskapazität und können daher eine Entgiftung wirksam unterstützen. Im Internet informieren Seiten wie http://www.zeolith-bentonit-versand.de/ über diesen naturreinen und ausgezeichnet verträglichen Stoff zur Entgiftung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gesundheit
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr