Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Krebs ist zweithäufigste Todesursache in Sachsen

Krebs ist zweithäufigste Todesursache in Sachsen

Krebs ist in Sachsen die zweithäufigste Todesursache. Jeder Vierte der insgesamt 12.384 Verstorbenen erlag im vergangenen Jahr einem bösartigen Tumor, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Kamenz mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Damit starben 249 Menschen mehr an einem Krebsleiden als 2009.

Sowohl bei Frauen als auch bei Männern waren Tumore in den Verdauungsorganen die tödlichste Krebsform. Danach kamen Lungen- und Brustkrebs. Fast ein Viertel der Verstorbenen war jünger als 65 Jahre. Nur an Herz-Kreislauf-Erkrankungen starben im vergangenen Jahr noch mehr Menschen - mit 23 941 fast doppelt so viele wie an Krebs.

dpa

Nächster Artikel
Mehr aus Gesundheit
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr