Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Die Vorbereitung - Vorbilder suchen

Phase A ihres Marathonlaufs Die Vorbereitung - Vorbilder suchen

Gerade zu Beginn ist es wichtig, sich mit seinem Vorhaben zu identifizieren. Das Training bis zum eigentlichen Lauf erfordert viel Zeit und Geduld. Um gerade letzteres nicht zu verlieren und sein Vorhaben bis zum Ende durchzuführen, sind Vorbilder aus der Welt der Marathonläufer möglicherweise hilfreich für die persönliche Motivation.

Schritt 3: Vorbilder suchen

Sicher bedeutet dies nicht, beim ersten Lauf direkt den Weltrekord zu brechen. Vielmehr soll es ermutigen, dass auch diese großen Läufer einmal klein angefangen und sich über Jahre hinweg entwickelt haben.

Glückshormone nach dem Laufen

Die Identifikation mit Vorbildern schafft eine höhere Leistungsmotivation.

Quelle:

Dennis Kimetto: der Marathon-Weltmeister

Der 32-Jährige hält den derzeitigen Weltrekord im Marathonlauf, mit einer Zeit von 2:02:57 Stunden. Er stammt gebürtig aus Kenia und begann mit 24 Jahren in einem holländischen Trainingscamp mit dem Laufsport. Schon vor Beginn des Trainingscamps lief er täglich knapp sechseinhalb Kilometer. Nach mehreren Marathonläufen gelang es ihm schließlich beim Berlin-Marathon 2013 den Weltrekord zu brechen und den vorhergehenden Weltrekordhalter Wilson Kipsang abzulösen.

Hendrik Pfeiffer: ein deutsches Talent

Hendrik Pfeiffer gehörte bis 2015 zu den besten Läufern im Halbmarathon. Dann absolvierte er 2016 seinen ersten Marathonlauf, ein Jahr früher als ursprünglich geplant. Mit seinen 23 Jahren gehört er damit zu den jüngsten Läufern im Marathon-Universum. Mit seiner guten Laufzeit von 2:13:11 Stunden, schaffte er es, sich auf Anhieb für die Olympischen Spiele zu qualifizierten. Sehr früh entschied sich Pfeiffer für den Laufsport. Mit 14 Jahren startete er bereits sein regelmäßiges Training. Sein erstes Ziel ist mit dem erfolgreichen Marathonlauf erreicht. Als nächstes plant er eine bessere Laufzeit, von unter zwei Stunden und 10 Minuten. Mit seinen bisherigen Leistungen, gehört er zu den erfolgversprechendsten deutschen Läufern.

Niels Bubel, Marc Schulze, Kristin Hempel und alle Firmenläufer

Streckenrekordhalter Niels Bubel hatte 2015 den Oberelbe-Marathon gewonnen, musste sich 2016 allerdings Marc Schulze geschlagen geben. Kristin Hempel aus Erfurt konnte 2016 ihren Sieg wiederholen. Alle Starter des Dresdner Firmenlaufs können Ihnen als Vorbilder dienen, oder orientieren Sie sich an ganz konkreten Personen oder Zeiten.

Als nächstes müssen Sie Ausdauer aufbauen.

Alle acht Marathon-Schritte

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gesundheit
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr