Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Gesundheit
Stress und Wellness
Wenn der Stress nie abflaut und der Druck ständig bestehen bleibt, führt das zu negativem Stress. Auf Dauer kann das zu ernsthaften Problemen wie Burnout oder Depressionen führen.

Wie finde ich heraus, was mir gut tut, und was die richtige Anwendung für mich ist? Und warum sollte überhaupt jeder regelmäßig seine persönliche Art von Wellness praktizieren? Sie erhalten einen Überblick über die positiven Effekte von Wellness und verschiedene Arten, sich zu entspannen.

mehr
Gesundheit
Vorsicht bei Kälte: Menschen mit Herzproblemen sollten im Winter anstrengende Tätigkeiten meiden.

Der Winter ist für viele Menschen eine Belastung. Gerade bei Herproblemen ist in der kalten Jahreszeit Vorsicht angesagt, denn ab einer bestimmten Temperatur läuft die Blutversorgung auf Sparflamme. Einige Anzeichen sind dabei eine deutliche Warnung.

mehr
Gesundheit
Nur wenige Deutsche möchten nach ihrem Tod Organe spenden. Im vergangenen Jahr erklärten sich lediglich 857 Menschen dazu bereit.

Mehr als 10 000 Todkranke stehen auf der Warteliste, doch die Hoffnung auf ein neues Organ ist gering. Denn allen Bemühungen zum Trotz zeigt der Trend bei den Spendern nicht nach oben.

mehr
Gesundheit
Masern können sehr schwere Folgeerkrankungen hervorrufen. Eine Impfung schützt vor Masern.

2015 war in Deutschland das heftigste Masern-Jahr seit Einführung der Meldepflicht. Hat sich die Lage im vergangenen Jahr gebessert?

mehr
Gesundheit
Zu einer medizinischen Reha können auch Krankengymnastikstunden gehören - um zum Beispiel ein Bein nach einer Operation wieder zu stärken. Foto: Frank Rumpenhorst

Ob nach einem Unfall oder einem längeren Krankenhausaufenthalt - eine Reha hilft Betroffenen, wieder auf die Beine zu kommen. Und eine Kur trägt dazu bei, möglichst lange gesund zu bleiben. Beim Antrag gilt es einiges zu beachten.

mehr
Gesundheit
Fieber und Atemprobleme sind Alarmzeichen bei Babys. Eltern sollten mit dem Säugling schnell zum Arzt gehen.

Babys schniefen und husten, wenn sie sich erkältet haben. Das ist im Winter nicht ungewöhnlich. Verweigert ein Säugling aber die Nahrung oder bekommt blaue Lippen, muss er sofort zum Arzt. Es könnte ein gefährliches Virus dahinterstecken.

mehr
Gesundheit
Heißer Tee tut bei kaltem Wetter nicht nur grundsätzlich gut - er kann auch dabei helfen, eine aufkommende Erkältung noch abzuwehren.

Naht da etwa schon wieder eine Erkältung? Die gute Nachricht ist: Wenn es gerade erst losgeht, kann man selbst noch etwas tun, um die Erkältung aufzuhalten. Ist sie allerdings bereits richtig da, lassen sich nur noch die Symptome eindämmen.

mehr
Ernährung
Birkenzucker kann in großen Mengen zu Magen-Darm-Problemen führen.

Birkenzucker gilt als Ersatz für handelsüblichen Zucker. Trotz seiner geringen Kalorienzahl sollte der auch als Xylit bekannte Süßstoff nicht über eine bestimmte Menge am Tag konsumiert werden.

mehr
Gesundheit
Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Viele Menschen leiden zur Zeit an einer Erkältung oder einer Grippe. Das kalte Wetter begünstigt die Verbreitung von Viren.

Mit Sturmtief "Axel" scheint die Kälte dieser Tage förmlich in die Knochen zu kriechen. Manche niesen schon. Muss man eher eine Erkältung oder gar Grippe fürchten, wenn man durchgefroren ist?

mehr
Gesundheit
Weißes Kreuz vor grün gestreiftem Hintergrund: Wer in einer Online-Apotheke kauft, sollte auf dieses EU-Siegel achten. Es lässt auf einen seriösen Händler schließen.

Aspirin per Knopfdruck? Versandapotheken sind heute viel weiter verbreitet als noch vor einigen Jahren. Doch gerade wenn es um Arzneimittel geht, sollte alles seine Ordnung haben. Damit beim Onlinekauf nichts schiefgeht, sollten Verbraucher aufmerksam sein.

mehr
Gesundheit
Herpesviren schlummern in den meisten Menschen. Warum sich manchmal Bläschen bilden, weiß man nicht genau.

Erst kribbelt und juckt es, dann kommen die Bläschen: Lippenherpes ist nicht nur unangenehm, er sieht auch unschön aus. Bei Erwachsenen verläuft er meist harmlos, Säuglinge müssen dagegen sofort zum Arzt.

mehr
Gesundheit
Auf glatten Wegen müssen Fußgänger aufpassen, helfen können spezielle Sohlen oder ein «Pinguingang».

Jetzt kommt der Winter doch noch - und mit ihm kommen glatte Bürgersteige und Fahrbahnen. Wer es nicht vermeiden kann und zum Beispiel zum Bus laufen muss, sollte einiges beachten.

mehr
Gesundheit
Kinder haben häufig Angst vor Tabletten. Mit verschiedenen Tricks kann dem Nachwuchs die Furcht genommen werden.

Ob Antibiotika oder ein wichtiges anderes Medikament: Viele Kinder fürchten sich vor Tabletten. Wenn Eltern dies schon wissen, sprechen sie es am besten beim Arzt an. Gibt es keine Alternative zur Tablette, helfen manchmal psychologische Tricks.

mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr