Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Umwelt
Umwelt
Die EU-Kommission muss nach dem aktuellen Urteil die Informationen über Glyphosat offenlegen.

Chemikalien in der Landwirtschaft lösen immer wieder heftige Kontroversen aus. Umweltschützer prangern die Zulassungsverfahren für Pestizide als undurchsichtig an. Vor dem obersten EU-Gericht haben sie nun einen wichtigen Teilsieg errungen.

mehr
Umwelt
Viele tote Wildvögel sind positiv auf H5N8 getestet worden. Experten befürchten eine «beträchtliche Kontamination» der Umwelt mit dem H5N8-Erreger.

Die Wissenschaftler des Friedrich-Loeffler-Instituts gehen von einer hohen Belastung der Umwelt mit dem Vogelgrippe-Erreger H5N8 aus. Dafür sorgen auch infizierte Wildvögel ohne Krankheitssymptome.

mehr
Immobilien
Der Umwelt zuliebe:  Verbraucher sollten im Supermarkt besser zu losem und unverpacktem Obst und Gemüse greifen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Müslipackung hier, Plastikschale für Cocktailtomaten da: Es gibt Verpackungsmüll, der einfach nicht notwendig ist. Mit ein paar Tricks können Verbraucher etwas weniger Müll verursachen.

mehr
Immobilien
Beim Kauf eines Weihnachtsbaumes sollte man auf die Art des Anbaus achten.

Der Weihnachtsbaum für zu Hause soll nicht nur schön sein, sondern auch aus nachhaltigem Anbau stammen? Das können Verbraucher erreichen, indem sie einen Baum mit Öko-Siegel kaufen.

mehr
Umwelt
Was es in Tübingen schon im Frühjahr gab, startet jetzt Freiburg: Den Kaffeeausschank in Mehrwegbechern, um Müll zu vermeiden.

Leertrinken und Wegwerfen: Pappbecher für Kaffee zum Mitnehmen haben eine kurze Lebensdauer und landen nach wenigen Schlucken daraus schon im Müll. In vielen Städten wird für Mehrwegbecher geworben.

mehr
Soziales
Teilen statt Wegwerfen heißt die Devise der Lebensmittelretter. Sogenanntes Foodsharing hat inzwischen zahlreiche Anhänger.

Teilen statt Wegwerfen heißt die Devise der Lebensmittelretter. Sogenanntes Foodsharing hat inzwischen zahlreiche Anhänger. Bislang ist es aber vor allem ein urbaner Trend, der sich nur langsam im ländlichen Raum durchsetzen kann.

mehr
Verpackung
Immer mehr Waren werden in Kunststoffverpackungen angeboten. Umwelt- und Verbraucherschützer schlagen deshalb schon länger Alarm.

Plastik wohin man schaut - immer mehr Waren werden in Kunststoffverpackungen angeboten. Umwelt- und Verbraucherschützer schlagen deshalb schon länger Alarm. Doch die Verpackungsflut geht nicht nur auf das Konto von Handel und Industrie.

mehr
Umwelt
Die Produktion von Lebensmittel und andere Produkte soll nur mit fairen Löhnen verbunden sein. Foto: Daniel Karmann

Nachhaltigkeit ist ein Wort, das Politiker gern und oft in den Mund nehmen - was sie damit meinen, ist aber vielen Leuten nicht ganz klar. Kein Wunder: Nachhaltigkeit kann ganz unterschiedlich aussehen.

mehr
Rohstoffe
Große Plantagen zur Palmölgewinnung können sich nachteilig auf die Umwelt auswirken.

Palmöl ist billig, aber ein wertvoller Rohstoff für die Industrie, zum Teil als Ersatz für Erdöl. Der steigende Verbrauch führt jedoch zu ökologischen Problemen. Was also tun?

mehr
Handel
Immer weniger Menschen nutzen Plastiktüten.

Immer mehr Handelsunternehmen verlangen für die umweltschädlichen Tragetaschen eine Gebühr. Manche haben sie sogar ganz aus ihren Geschäften verbannt. Der Umwelt dürfte das gut tun. Erste Zahlen zeigen: Es werden jetzt deutlich weniger Plastiktüten verbraucht.

mehr
Immobilien
Zero-Waste-Aktivistin Verena Klauss im Leih-Bekleidungsgeschäft «Kleiderei» in Köln.

Shia Su und ihr Mann vermeiden Müll. Das Motto "Zero Waste" (null Abfall) entwickelt sich zum trendigen Lebensstil. Was man dafür braucht? Eine Wurmkiste, Marmeladengläser und Improvisationstalent.

mehr
Umwelt
Der Kalikokrebs zeichnet sich durch seine schnelle Ausbreitung aus.

Die Fremden kommen! Oder sie sind sowieso schon da. Die Tier- und Pflanzenwelt im Land ist längst ein wildes Gemisch aus einheimischen und eingeschleppten Arten. Manche richten große Schäden an. Ihre Bekämpfung ist eine Sisyphos-Arbeit.

mehr
DNN Immo

Neuer Partner und neue Wege für DNN-Immo! Wir kooperieren mit immonet.de mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr