Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Was tun, wenn der Gartenzwerg ein Loch hat?

Freizeit Was tun, wenn der Gartenzwerg ein Loch hat?

Sie polarisieren wie kein anderes Gartenaccessoire. Für den einen sind Gartenzwerge der Inbegriff der Spießigkeit, für den anderen beliebte Deko-Objekte. Wer etwas auf sie hält, der sorgt dafür, dass sie trotz Wind und Wetters stets aussehen.

Voriger Artikel
Längere Blüten: Besondere Pflanzen-Neuheiten 2016
Nächster Artikel
Alaunpark bekommt einen Stadtgarten

In ihrer Werkstatt in Eisenhüttenstadt verpasst Sabine Krüger Gartenzwergen einen frischen Look.

Quelle: Patrick Pleul

Eisenhüttenstadt. "Die sehen doch so niedlich aus, wenn sie im Blumenbeet stehen." Sabine Krüger aus Eisenhüttenstadt mag Gartenzwerge - nicht nur ihre eigenen. Sie verpasst vielen dieser kleinen Gesellen einen frischen Look.

"Wenn die bei Wind und Wetter draußen stehen, schwindet die Farbe oder blättert ab, der kleine Kerl bekommt Risse oder Löcher", sagt die Eisenhüttenstädterin. Die 49 jahre alte gelernte Drogistin nennt sich "Zwergendoktorin" - und kümmert sich um die verwitterten Zipfelmützenträger von Freunden und Bekannten. Jetzt im Frühjahr hat sie besonders viel zu tun.

Als ihre Familie 1998 einen alten Garten am Oder-Spree-Kanal übernahm, "erbte" sie auch die dort stehenden zwölf Gartenzwerge. "Die sahen nicht mehr schön aus - sie waren verdreckt und hatten kaum noch Farbe", erinnert sich Krüger. Mit Schleifpapier, Modelliermasse und deckender Acrylfarbe machte sie sich an die Schönheitskur - bis die Wichte wieder aussahen wie neu.

In den Boden ihrer Wichtel eingraviert war der Name Gräfenroda. Die thüringische Gartenzwergmanufaktur der Familie Griebel gilt als "Wiege der Gartenzwerge". "Mein Urgroßvater hat die Männchen mit den roten Zipfelmützen aus Ton geformt sowie im Ofen gebrannt und per Hand bemalt. So machen wir es noch heute", erzählt Reinhard Griebel stolz. Er führt den Familienbetrieb und ein Gartenzwergmuseum in vierter Generation.

Gartenzwerge, die ursprünglich mittelalterlichen, häufig kleinwüchsigen Bergleuten nachempfunden wurden, sind Geschmackssache. "Der eine wirft sie auf den Müll, der andere bezahlt viel Geld dafür", sagt Griebel. Er sei seit 26 Jahren froh und glücklich mit seinen handgefertigten, friedfertigen Wichteln, die je nach Ausfertigung schon einmal 360 Euro pro Stück kosten können. "Die stehen dann aber nicht bei Wind und Wetter im Garten, sondern geschützt auf einem Ehrenplatz."

Die "Behandlung" von Zwergen bis zu 30 Zentimetern kostet bei Sabine Krüger 5,50 Euro, die "Frischzellenkur" von über einem Meter großen Exemplaren 30 Euro. Das Geld fließt in die Kasse des Vereins Lesezeichen. Er unterhält im Eisenhüttenstädter Ortsteil Fürstenberg einen Buch-Tausch-Laden. Eine Ecke ist für die Reparatur von Gartenzwergen vorgesehen.

Ob aus Ton, Keramik, Kunststoff oder Hartgummi: Bei allen verwitterten Zwergen helfen Schleifpapier, Spachtel, Modelliermasse, Pinsel und Acrylfarbe - und zum Abschluss farbloser Lack. "Bisher habe ich immer helfen können, auch wenn es manchmal eine ziemliche Puzzelei mit einzelnen Scherben war", sagt Krüger. Sind die ursprünglichen Farben gar nicht mehr zu erkennen, so schaut sie in ihr Gartenzwerg-Lexikon, das sie sich extra für diesen Zweck zugelegt hat.

Ihr Mann hilft ihr beim Schleifen der Zwerge. Das Reinigen und Beseitigen sämtlicher loser Teile an der Figur sei meistens das Aufwendigste, schildert Krüger. "Vor allem die Bartzwischenräume sind manchmal knifflig." So sei es auch nicht verwunderlich, dass sie für das Aufhübschen einer Figur mehrere Stunden brauche.

"Von den Gartenzwergen, die ich bisher kennengelernt habe, sah keiner aus, wie der andere. Es gibt da so eine große Vielfalt, auch bei den Gesichtsausdrücken - vom verschmitzten Schmunzeln bis zum frechen Lachen", gerät Krüger ins Schwärmen. Eine Zwergen-Sammelleidenschaft ist bei ihr jedoch nicht ausgebrochen, wie sie versichert. "Ich habe die zwölf vererbten Exemplare im Garten und das reicht", sagt die 49-Jährige - und ahnt, dass ihr Mann ansonsten wohl Ärger machen würde.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
DNN Immo

Neuer Partner und neue Wege für DNN-Immo! Wir kooperieren mit immonet.de mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr