Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Google+
Aktuelles
Immobilien
Von Weiß bis Grün: Funkien zeichnen sich durch ihre hübschen Blätter aus, die vielfältige Farben und Formen haben können.

Wo Licht ist, ist auch Schatten: Jeder Garten hat diese Ecke, in die keine direkte Sonneneinstrahlung reicht. Und die immer etwas feucht ist. Hier gedeihen viele Pflanzen nicht - die Funkien aber lieben diese Nischen. Auch den Grund unter schwierigen Bäumen.

mehr
Umweltamt Dresden startet Mitmachaktion
Bodenbearbeitung im Garten.

2017 ist das Jahr des Gartenbodens. Er heißt in der Fachsprache Hortisol und kommt mit kleinen Flächenanteilen überall dort in Mitteleuropa vor, wo seit Jahrhunderten Gartenbau betrieben wird. Weil es über Dresdens Gartenböden wenig Informationen gibt, startet das Umweltamt jetzt eine Mitmachaktion.

mehr
Einblicke in private grüne Oasen
Blick in Wächters Garten.

Am 18. Juni findet in und um Dresden der „Tag der offenen Gartenpforte“ statt. Er wird von Gartenbesitzern privat organisiert und bietet Gelegenheit, 25 grüne Paradiese ganz unterschiedlicher Größe sowie Art und Weise der Gestaltung kennenzulernen. Erstmals zu sehen: Wächters Garten in Langebrück.

mehr
Immobilien
Kleingärten werden vielfältig genutzt. Die Trends reichen von Studenten-WG-Gärten bis zu Sozial- und Integrationsprojekten.

Kleingärten sind längst nicht mehr Spießerhochburgen. Gartenzwerge auf sorgfältig gemähten Rasen, exakt gestutzte Hecken und Vereinstümelei gibt es zwar noch, doch das Bild wandelt sich.

mehr
Pillnitz
Bonsaischau in Pillnitz.

Nach 2011 und 2014 findet vom 16. bis 18. Juni nun zum dritten Mal eine Bonsai-Triennale in der Orangerie in Dresden-Pillnitz statt. Die Schau zeigt Miniaturbäume von Bonsaigestaltern vornehmlich aus Deutschland, Tschechien und Polen, aber auch aus anderen Ländern.

mehr
Immobilien
Till Hägele sammel in seinem Buch Wissenwertes über Turbo-Pflanzen. Foto: blv Verlag/dpa-tmn

Wenn die Wärme mal Einzug gehalten hat, soll bitte auch der Garten prächtig grün werden. Lücken im Beet sollen sich schnell schließen, alles muss erblühen. Und zwar zack, zack! Die Natur spielt da sogar mit - sie bietet ungeduldigen Gärtner so manche Turbopflanze.

mehr
Vertrocknete Zweigspitzen an Obstgehölzen
Monilia Spitzendürre bei der Sauerkirsche.

Wenn jetzt im Garten Triebspitzen vor allem von Obstgehölzen vertrocknen, obwohl ausreichend gegossen wurde, dann ist wahrscheinlich ein Pilz der Verursacher. Momentan haben wir es in den Gärten mit der Monilia-Spitzendürre zu tun“, erklärt Alfred Trapp, Referent im Referat Pflanzenschutz des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, in Pillnitz.

mehr
Dresdner Heidebogen
Das Schönfelder Traumschloss.

Am Sonntag, dem 28. Mai, ist „Tag der Parks und Gärten“ im Dresdner Heidebogen. Dort gibt es wunderschöne Parks und Gärten, die sehenswert sind, Geschichte erzählen und auf die mit dem Aktionstag aufmerksam gemacht werden soll. Das „Traumschloss“ in Schönfeld verbindet den Aktionstag gleich mit einem „Tag des offenen Schlosses“.

mehr
Großsedlitz
Eine Zitronatzitrone mit dem Namen ‚Buddhas Hand’.

Am 27. und 28. Mai laden der Förderverein Freundeskreis Barockgarten Großsedlitz und das Schlösserland jeweils 10 bis 18 Uhr zu den 5. Sächsischen Zitrustagen in den Barockgarten Großsedlitz ein. Die Besucher erwartet eine Ausstellung über die Orangeriekultur, eine Präsentation, die die Vielfalt der Zitrussorten deutlich macht und eine Verkaufsausstellung.

mehr
Immobilien
Hängt der Ast eines Apfelbaumes über den Gartenzaun, dürfen Nachbarn die Früchte nicht einfach pflücken.

Manchmal markiert der Gartenzaun nicht nur die Grundstücksgrenze, sondern auch eine Streitlinie. Mitunter tragen Nachbarn dort lautstarke Wortgefechte aus. Damit es nicht so weit kommt, sollten Nachbarn wissen, wo rechtliche und persönliche Grenzen liegen.

mehr
Blauregentest in Pillnitz
Am Wasserpalais in Dresden-Pillnitz ist Blauregen im Frühling duftender Blickfang.

Derzeit ist der Blauregen vielerorts duftender, bienenumschwirrter Blickfang. In Pillnitz testet Harald Buner vom Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Blauregenarten und -sorten auf ihren Gartenwert. Er kennt den Trick, wie man die Kletterpflanzen schneller zur Blüte bringt, und rät zugleich, Blauregen unbedingt unter strenger Beobachtung zu halten.

mehr
Immobilien
Viele Besucher kommen mittlerweile extra wegen der wilden Tulpen zur barocken Klosteranlage in Neuzelle.

Die barocke Klosteranlage in Neuzelle ist in Brandenburg ein Magnet. Touristenbusse und Reisegruppen zieht es hierher. Zurzeit reisen sie auch wegen einer Pflanze an - der Tulipa sylvestris.

mehr
DNN Immo

Neuer Partner und neue Wege für DNN-Immo! Wir kooperieren mit immonet.de mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zus... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr