Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Garten
Immobilien
Das Tränende Herz lässt sich gut an den Blüten erkennen: Herzförmige Blütenblätter sind an der unteren Spitze geöffnet, woraus eine Art weiße Träne fällt.

Tränendes Herz, Flammendes Herz: Hinter diesen Namen verbirgt sich eine Liebesgeschichte. Die schöne Staude ist eine besonders gern gesehene Pflanze im Garten und gar nicht mal so anspruchsvoll.

mehr
Dresdner Imker und Gartenexpertin empfehlen
Nicht jede Blume, die üppig blüht, bietet Bienen Nahrung.

Jeder kann etwas für Bienen tun – auch ohne eigenen Garten. Und zwar mit der richtigen Pflanzenwahl für Kästen und Kübel. Denn nicht jede Blume – auch wenn sie üppig blüht – bietet für Honig- und Wildbienen Nahrung. Gegenwärtig kann man wunderbar beobachten, wo es summt und brummt und wo nicht. Pelargonien zum Beispiel sind als Bienenweide nur bedingt geeignet.

mehr
Immobilien
Neue Petersilien-Pflanzen sollten immer an einem anderen Standort im Beet gepflanzt werden.

Pflanzt man ein Doldengewächs, wie die Petersilie, darf kein Artgenosse der Vorgänger gewesen sein. Es sollte immer ein neuer Platz gesucht werden. Die Gartenakademie Rheinland-Pfalz erklärt die Gründe.

mehr
Immobilien
Eine Trinkgelegenheit und Futterquelle für Bienen kann man auch ganz leicht auf dem Balkon schaffen.

Bienen haben es nicht leicht in unseren Tagen. Wer die fleißigen Pollensammler etwas unterstützen möchte, kann dies auch auf seinem Balkon tun. Der Bundesverband Einzelhandelsgärtner gibt ein paar Tipps.

mehr
Immobilien
Die Wuchsform und Blüte des Steppensalbeis ähnelt dem Lavendel. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Der Steppensalbei ist robust, mag Rosen neben sich und blüht unter Umständen zweimal im Jahr. Für Hobbygärtner ist bei der Anpflanzung besonders wichtig, auf welchen Boden er den Salbei sät.

mehr
Immobilien
Von Weiß bis Grün: Funkien zeichnen sich durch ihre hübschen Blätter aus, die vielfältige Farben und Formen haben können.

Wo Licht ist, ist auch Schatten: Jeder Garten hat diese Ecke, in die keine direkte Sonneneinstrahlung reicht. Und die immer etwas feucht ist. Hier gedeihen viele Pflanzen nicht - die Funkien aber lieben diese Nischen. Auch den Grund unter schwierigen Bäumen.

mehr
Immobilien
Die Blätter einer Tomate sollen Stechmücken abwehren.

Es gibt so einige Mythen, die sich lange halten und an denen gar nichts dran ist. Doch wie steht es um den Tipp, dass Tomatenblätter stechende Insekten fernhalten? Helfen sie wirklich?

mehr
Umweltamt Dresden startet Mitmachaktion
Bodenbearbeitung im Garten.

2017 ist das Jahr des Gartenbodens. Er heißt in der Fachsprache Hortisol und kommt mit kleinen Flächenanteilen überall dort in Mitteleuropa vor, wo seit Jahrhunderten Gartenbau betrieben wird. Weil es über Dresdens Gartenböden wenig Informationen gibt, startet das Umweltamt jetzt eine Mitmachaktion.

mehr
Immobilien
Ideale Bedingungen: In einer Kräuterspirale findet fast jedes Küchenkraut ein Plätzchen - und das auf kleinstem Raum.

Eine Kräuterspirale verschönert nicht nur den Garten, sondern liefert auch Zutaten für die Küche. Wer sie frisch anlegt, sollte sich mit der Bepflanzung zunächst zurückhalten. Denn das Beet braucht ein wenig Zeit.

mehr
Immobilien
Das Beet muss nicht gleich gegossen werden, sobald der Boden trocken ist. In Hitzeperioden entwickeln die Pflanzen sogar eine beständigere Wasserspeicherung. Foto: Franziska Gabbert

An heißen Tagen wird im Garten viel gegossen. Doch damit tut man dem Gemüsebeet nicht immer etwas Gutes. Hobbygärtner sollten im Sommer die Tipps der Garten-Experten befolgen.

mehr
Immobilien
Das spanische Gänseblümchen ist ein echter Exot im heimischen Garten, es kommt nämlich ursprünglich aus Mexiko. Die Pflanze verfärbt sich erst beim Verblühen von weiß zu rosa.

Ein echter Exot mit vertrautem Antlitz im eigenen Garten: Das spanische Gänseblümchen. Garten-Experten erklären, wie die Pflanzen am besten zur Geltung kommen.

mehr
Einblicke in private grüne Oasen
Blick in Wächters Garten.

Am 18. Juni findet in und um Dresden der „Tag der offenen Gartenpforte“ statt. Er wird von Gartenbesitzern privat organisiert und bietet Gelegenheit, 25 grüne Paradiese ganz unterschiedlicher Größe sowie Art und Weise der Gestaltung kennenzulernen. Erstmals zu sehen: Wächters Garten in Langebrück.

mehr
DNN Immo

Neuer Partner und neue Wege für DNN-Immo! Wir kooperieren mit immonet.de mehr

  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr