Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Lebens- und Rentenversicherungen werfen erneut weniger ab

Finanzen Lebens- und Rentenversicherungen werfen erneut weniger ab

Wer vor 2015 keine private Renten- oder Lebensversicherung abgeschlossen hat, hat derzeit einen sehr niedrigen Garantiezins. Aber auch bei Versicherten mit älteren Verträgen sinkt die Verzinsung des Ersparten. Das zeigt eine aktuelle Studie.

Voriger Artikel
Vergleichen lohnt sich - Tipps zum Wechsel des Gasanbieters
Nächster Artikel
Händler müssen Pfandbons drei Jahre später noch annehmen

Immer weniger Rendite: Besonders seit 2015 Versicherte haben einen niedrigen Garantiezins auf ihre privaten Lebens- oder Rentenversicherungen.

Quelle: Arno Burgi

Köln. Lebens- und Rentenversicherungen werfen wegen der anhaltenden Niedrigzinsen einer Studie zufolge immer weniger ab.

In der privaten Rentenversicherung sinkt die laufende Verzinsung aus Garantiezins und Überschussbeteiligung in diesem Jahr von durchschnittlich 3,16 auf 2,86 Prozent, wie aus einer Studie der Ratingagentur Assekurata hervorgeht. Auch neuartige Lebens- und Rentenversicherungsverträge ohne klassischen Garantiezins, die immer mehr Versicherer anbieten, werfen weniger ab als im Vorjahr.

Kunden mit alten Verträgen bekommen vielfach eine höhere Rendite, da sie teilweise noch von Zinsgarantien von bis zu 4 Prozent profitieren. Für Verträge, die seit Anfang 2015 abgeschlossen werden, gilt hingegen nur noch ein Garantiezins von 1,25 Prozent. Dadurch sind Kunden mit neueren Verträgen besonders stark von den Kürzungen betroffen.

Betrachtet man alle klassischen Altersvorsorgeformen wie Riester-, Rürup- sowie private Renten- und Lebensversicherungen, sinkt die laufende Verzinsung der Studie zufolge in diesem Jahr von 3,32 auf 3,11 Prozent. Für seit 2015 abgeschlossene Verträge geht sie von 3,19 auf 2,88 Prozent nach unten. Die laufende Verzinsung bezieht sich jeweils nur auf den Sparanteil der Beiträge - nach Abzug von Abschluss- und Verwaltungskosten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Finanznews
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr