Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Aktuelles
Familie
In manchen Familien konkurrieren Großeltern um die Zuneigung und Aufmerksamkeit ihrer Enkelkinder. Darunter hat auf lange Sicht die ganze Familie zu leiden.

Noch ein größeres Geschenk, noch ein aufregenderer Ausflug, noch mehr Freiheiten: Nicht selten versuchen Großeltern sich gegenseitig zu übertrumpfen, um die Zuneigung der Enkel zu ergattern. Aber so eine Konkurrenz schadet der ganzen Familie.

mehr
Familie
Manchmal ist der Weg zwischen Unmut und Wutausbruch kurz. Experten sehen das Problem bei den Eltern, die ihren Kindern zu wenig Grenzen setzen. Foto: Westend61/Ramon Espelt

Toben, schreien, hauen: Einige Kinder scheinen außer Rand und Band. Liegt es an den Eltern, die ihren Job nicht richtig machen? Das legen zumindest einige Erziehungsratgeber nahe.

mehr
Familie
Mietmutter Nina Keneally aus New York sieht sich nicht als professionelle Therapeutin, hat aber ein offenes Ohr für die Probleme ihrer «Kinder».

Schlimmen Tag gehabt und niemand da zum Zuhören? In New York können einsame Seelen eine Ersatzmama mieten. Nina Keneally hat ein offenes Ohr für all jene, deren Mütter Tausende Kilometer entfernt sind - oder mit ihren leiblichen Eltern zerstritten sind.

mehr
Familie
Gummihandschuhe mit Noppen können das Anziehen von Kompressionsstrümpfen erleichtern. Man rutscht nicht so leicht ab und beschädigt die Strümpfe nicht mit den Fingernägeln.

Kompressionsstrümpfe kommen zum Beispiel bei Venenleiden zum Einsatz. Erstmal aber ist ein Hindernis zu meistern: sie anzuziehen. Experten verraten Tricks und geben weitere Tipps zum Umgang mit den Strümpfen.

mehr
Familie
Der Reinhardswald bei Kassel ist der erste Bestattungswald Deutschlands. Seit November 2001 sind dort mehr als 5100 Menschen bestattet worden.

Gestorben wird immer - dennoch müssen sich Bestatter und Träger von Friedhöfen auf neue Gegebenheiten einstellen. Trauer und Bestattung ziehen auch in die Online-Welt ein.

mehr
Familie
Designerstücke wie diesen Strampler mit Goldknöpfen und Diamanten (Daddy Proof Kids Niederlande) gibt es unter anderem auf der Kölner Messe «Kind+Jugend» zu sehen. Foto: Oliver Berg

Ein Babyboom und tendenziell ältere Eltern - Faktoren, die der Branche der Kinderausstatter in die Hände spielen. Zur "Kind+Jugend" werden Neuheiten gezeigt. Längst nicht alles ist ein Muss und manches wird aus schlechtem Gewissen gekauft.

mehr
Familie
Auch wenn das passende Pflegeheim gefunden ist, muss noch einiges geregelt werden - beispielsweise die konkreten Bestimmungen im Heimvertrag.

Statt in den eigenen vier Wänden verbringen viele ihren Lebensabend in einem Pflegeheim. Bevor sie dorthin umziehen, müssen sie mit der Einrichtung einen Vertrag abschließen. Worauf künftige Heimbewohner vor der Unterzeichnung achten sollten.

mehr
Familie
Endlich ein Babybauch: Für Frauen, die ihren Partner nur unregelmäßig sehen, klappt das oft nur mit ausreichend Planung. Foto: Bodo Marks

Für Paare, die in einer Fernbeziehung leben, ist es besonders kompliziert, eine Schwangerschaft zu planen. Geduld und ein exakter Eisprung-Kalender können helfen. Mit Hilfe des Gynäkologen kann auch hormonell getrickst werden.

mehr
Familie

Ein Eis oder neue Kopfhörer: Viele Eltern stellen Belohnungen in Aussicht, um ihre Kinder zu lästigen Alltagsaufgaben zu motivieren. Doch wer zu oft mit materiellen Dingen winkt, erreicht das Falsche.

mehr
Familie

Mit einem Mix aus ausgewogener Ernährung und ausreichend Bewegung lässt sich Übergewicht bei Kindern entgegensteuern. Eltern spielen dabei die Schlüsselrolle. Nur sie können ihre Kinder schon früh für einen gesunden Lebensstil begeistern.

mehr
Familie

Mittendrin und trotzdem außen vor: Neue Partner haben es in einer Patchworkfamilie oft nicht leicht. Für ein harmonisches Verhältnis zu den Kindern brauchen Stiefeltern Feingefühl, Ausdauer und manchmal auch ein dickes Fell.

mehr
Familie
Wer unästhetische Pigmentflecken oder Altersflecken entfernen lassen will, sollte sich vorher eingehend beraten lassen. Nicht immer sind sie ungefährlich. Foto: Monique Wüstenhagen/Archiv

Altersflecken sind in aller Regel harmlos. Wer die bräunlich bis schwarzen Verfärbungen auf der Haut als Schönheitsmakel ansieht, kann sie entfernen lassen. Eine Garantie, dass die Flecken nicht wiederkehren, gibt es aber nicht.

mehr