Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Lieferant ruft Nudelsoße bei Netto zurück

Ernährung Lieferant ruft Nudelsoße bei Netto zurück

Netto-Kunden aufgepasst! Wer bei dem Discounter die Nudelsoße Napoli der Marke "Mondo Italiano" gekauft hat, sollte das Mindeshaltbarkeitsdatum prüfen. Das zeigt, ob das Produkt vom aktuellen Rückruf betroffen ist.

Voriger Artikel
Gleich und gleich: Edelsüße Weine passen zu Desserts
Nächster Artikel
Aldi erhöht Milch- und Butterpreise

Verbraucher sollten ihre Nudelsoßen-Gläser der Marke «Mondo Italiano» überprüfen. Eventuell sind sie vom Rückruf betroffen.

Quelle: lebensmittelwarnung.de

Regensburg. Ein Lieferant des Discounters Netto hat eine italienische Nudelsoße zurückgerufen. In einzelnen Gläsern könnten sich Glasteilchen befinden, warnte die Imex Handelsgesellschaft in Regensburg.

Netto bestätigte auf Anfrage die Angaben und betonte, der Artikel sei aus dem Sortiment genommen worden. Betroffen sind laut Imex 74 150 Gläser der Nudelsoße Napoli - Marke "Mondo Italiano" - im 400-Milliliter-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum Juli 2018. Kunden könnten die Soße auch ohne Kassenbon in den Filialen zurückgeben. Verbraucheranfragen beantworte der Netto-Kundenservice unter der kostenlosen Hotline 0800 2000015 täglich 24 Stunden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ernährung
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr