Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 1 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Aktuelles
Ernährung
Topinambur hat einen süßlichen und leicht nussigen Geschmack. Das Wurzelgemüse kommt etwa als Rohkost oder als Suppe auf den Tisch.

Heute kommt Topinambur auf den Tisch - wie bitte? Vielen ist das Wurzelgemüse nicht bekannt. In Deutschland wird es schon länger wieder verstärkt angebaut, nach Brancheneinschätzung wird es aber bei einem Nischenprodukt bleiben.

mehr
Ernährung
Chia-Samen (dunkel), Quinoa Pops und Plätzchen mit Matcha-Teepulver: All das gehört zum Trend der Superfoods.

Lange waren zucker- und fettreduzierte Produkte trendy in deutschen Supermarktregalen. Nun macht sich das "Superfood" in den Läden breit - und die Branche freut sich über rasant steigende Umsätze.

mehr
Ernährung
Die Bäckerei Aida stellt auch Tötchen-Variationen mit aktueller Faschings-Dekoration her.

Die Wiener haben das Kaffeetrinken zur Kultur gemacht. Doch was wäre die Melange ohne ein Stück Kuchen? Der Besuch eines Kaffeehauses gehört zu Wien für viele einfach dazu.

mehr
Ernährung
Stiftung Warentest hat mit einer Untersuchung für Streit gesorgt: Schmecken Brezel besser, wenn sie frisch gebacken sind oder aus der Tiefkühlung kommen? 

Lieber tiefgefrorene Brezen zuhause selbst aufbacken als beim Bäcker kaufen? In Brezen-Hochburgen wie München oder Stuttgart für viele ein absurder Gedanke. Doch genau das rät die Stiftung Warentest. Lässt sich die Ehre der Bäckerbreze noch retten?

mehr
Ernährung
Fleisch ohne Gentechnik soll es künftig nicht nur in Bio-Supermärkten geben. Lidl etwa will nun auch gentechnikfreies Rindfleisch anbieten.

Ob Umweltschutz, Tierwohl, Gentechnikfreiheit oder Gesundheit der Verbraucher: Große Lebensmittelhändler machen sich gerne gesellschaftliche Reizthemen zunutze. Denn billig einkaufen reicht den Kunden nicht mehr

mehr
Ernährung
Ina Bockholt ist Redakteurin bei der Stiftung Warentest.

Tiefkühlkost – egal ob Fertigprodukt oder Selbstgekochtes – hat viele Vorteile. Und sie ist nicht unbedingt schlechter als frische Lebensmittel. Beim Kaufen, Einfrieren und Auftauen gibt es aber einiges zu beachten.

mehr
Ernährung
In ihrem Buch «Gesund und fit mit Zitrusfrüchten» demonstriert Ellen Heidböhmer, wie man aus den sauren Früchten besondere Gerichte zaubert.

Pur oder im Dessert sind Orangen und Co ein gesunder Genuss. Zitrusfrüchte geben aber auch der herzhaften Küche einen Aromaschub und verwandeln Salate und klassische Gemüse- und Fleischgerichte in raffinierte Kreationen.

mehr
Ernährung
Lutz Geißler ist Backbuchautor und gibt selbst Kurse zum Brotbacken. Foto: Becker Joest Volk Verlag/Hubertus Schüler

Wer liebt ihn nicht, den Duft von frischem Brot? Ein guter Backofen, das passende Rezept und eine Portion Gelassenheit genügen, damit auch Hobbybäcker ein knuspriges Ergebnis erzielen.

mehr
Ernährung
Florence Kahn führt im jüdischen Viertel Marais in Paris einen Feinkostladen mit Bäckerei. Foto: h.f.ullmann/Delphine Constantini

Wer traditionell jüdisch kochen möchte, braucht vor allem eins: viel Muße. Denn ein klassisches Sabbatessen kommt erst nach 24 Stunden aus dem Ofen. Schneller geht es mit Hummus, einem Pastrami-Sandwich oder einem Strudel.

mehr
Ernährung
Riesige Palmölplantagen gehören einem Konzern. Und so machen wenige Konzerne die Preise.

Das Geschäft mit der Ernährung der Welt ist lukrativ. Es mischen sogar Versicherungen und Hedgefonds mit. Wenige Konzerne machen die Preise. Die Verbraucher, so warnen Verbände, verlieren Freiheiten.

mehr
Ernährung
Auftauen, erwärmen, garen - die Mikrowelle macht's möglich. Gesundheitlich sind Lebensmittel aus der Mikrowelle unbedenklich.

Wenn es schnell gehen muss, dann wird eine Mahlzeit oder ein Getränk nicht selten in der Mikrowelle gegart oder erwärmt. Das geht viel rascher als auf einer Kochplatte - und ist gesundheitlich unbedenklich, solange das Gerät technisch einwandfrei funktioniert.

mehr
Ernährung
Daniel Lengsfeld ist Koch im Restaurant «Sra Bua» in Berlin. Foto: Franziska Gabbert

Voller Magen und voller Reue - so geht es vielen nach dem Festessen-Marathon. Leichte und vitaminreiche Gerichte helfen bei einem schwungvollen Start ins neue Jahr und bringen die Freude am Kochen zurück.

mehr
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr