Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Ernährung
Ernährung
Mit der richtigen Käsemischung wird ein Fondue zum Genuss. Vor dem Erhitzen wird der Käse fein gerieben, damit die Masse schön cremig wird.

Ein leckeres und geselliges Erlebnis: Besonders zum Jahresende werden Fondues wieder häufiger auf den Tisch gestellt. Wer den Topf beim Käsefondue aufpeppen will, sollte einige Feinheiten beachten.

mehr
Ernährung
Ist das Fleisch angebrannt, lässt sich das einfach retten: Die dunkle Kruste abschneiden und die Schnittstelle mit frischen Kräutern und Semmelbröseln verstecken.

Fehler passieren selbst den Besten. Vor allem an Weihnachten ist der Stress in der Küche groß. Schnell ist da etwas angebrannt. Kleine Fehler am Herd lassen sich mit diesen Tricks gut beheben.

mehr
Ernährung
Schön cremig: Kuvertüre veredelt Torten, Gebäck und Pralinen. Aber sie ist eine echte Kalorienbombe mit mindestens 31 Prozent Fett. Schokolade hat im Schnitt 18 Prozent Fett. Foto: Franziska Gabbert

Kuvertüre ist eine beliebte Zutat beim Backen. Sie ist cremig und geschmeidig - mit ihr lassen sich Kuchen, Pralinen und Plätzchen gleichmäßig verzieren. Von der Schokolade unterscheidet sie sich vor allem durch ein Merkmal.

mehr
Ernährung
Gartenkresse (Lepidium sativum) ist in der Küche ein Alleskönner - dazu enthält er noch viel Vitamin C und Mineralstoffe. Foto: Andrea Warnecke

Ein Küchenkraut, das es in sich hat: Gartenkresse liefert nicht nur eine milde Schärfe, sondern auch viele gesunde Nährstoffe. Das Pfefferkraut eignet sich zum Garnieren und Verfeinern.

mehr
Ernährung
Peter Steger ist Sommelier in Berlin. Foto: Franziska Gabbert

Hochprozentiges, guter Wein, Gewürze und saisonale Früchte - Bowle ist auch im Winter ein Höhepunkt der Party. Sie ist lecker und gesellig - und gelingt mit wenigen Tipps und Tricks.

mehr
Ernährung
Vor Weihnachten entdecken die Discounter ihre Liebe für Delikatessen. Lidl verkauft etwa Gourmet-Produkte und dem Namen Deluxe.

Normalerweise sind es vor allem Feinkostläden, die allerlei Delikatessen anbieten. Gerade vor Weihnachten setzen aber auch Discounter auf das Geschäft mit dem Genuss. Doch was taugen Rehmedaillons oder Pralinen aus dem Billigladen?

mehr
Ernährung
Grünkohl mit Kartoffeln und Wurst - ein typisches Gericht für den Norden Deutschlands. Das ist nur ein Genuss, wenn der Grünkohl richtig ausgewählt wurde.

Deftige Gemüsegerichte haben im Winter Hochsaison. Dazu gehört auch das Grünkohlessen. Das schmeckt jedoch nur, wenn die Qualtität stimmt. Worauf Verbraucher achten sollten.

mehr
Ernährung
Goji-Beeren haben eine Menge gesunder Inhaltsstoffe. Doch Menschen, die blutverdünnende Medikamente einnehmen, sollten die Früchte besser nicht verzehren. Foto: Andrea Warnecke

Dank ihrer wertvollen Vitamine und Mineralien gelten Goji-Beeren als Superfood. Doch gesundheitsfördernd sind sie nicht immer. Nehmen Verbraucher etwa bestimmte Medikamente ein, können die Früchte sogar schaden.

mehr
Ernährung
Hülsenfrüchte wie Erbsen sind sehr eiweißhaltig - bei der peganen Ernährung kann ein Verzicht also ein Nachteil sein. Foto: Andrea Warnecke

Peganer sollten Öle und Hülsenfrüchte meiden. Da genau hier jedoch wertvolle Inhaltsstoffe zu finden sind, bietet sich der Mittelweg an. Einige Empfehlungen dürften die Ernährungsform sogar noch schmackhafter machen.

mehr
Ernährung
Viele Menschen probierten vegane und vegetarische Produkte. Dieser Trend geht mittlerweile zurück.

Die Begeisterung für Fleischersatzprodukte hat in den vergangenen Monaten Marktforschern zufolge deutlich nachgelassen. Wurstersatz und Veggie-Frikadellen schmecken offensichtlich nicht allen. Dazu könnten auch einige Warentests beigetragen haben.

mehr
Ernährung
Vegetarische Brotaufstriche kann man sich ganz einfach selber machen. Was viele wahrscheinlich nicht wissen: Dazu kann man auch Nährhefe als Basis nutzen.

Neben Avocado-Creme kann man sich auch noch andere leckere vegetarische Brotaufstriche zaubern. Zum Beispiel mithilfe von Nährhefe. Das beste daran: Mittels eines einfachen Tricks gährt die Hefe nicht.

mehr
Ernährung
Wird Honig über 40 Grad erhitzt, verliert er wichtige Enzyme und damit an Qualität.

Lecker und gesund - Honig ist ein Allrounder. Er ist allerdings sehr wärmeempfindlich. Verwendet man ihn beim Backen und Kochen, muss man ein paar Dinge beachten.

mehr
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr