Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Bauen & Wohnen
Der Traum vom Eigenheim
Neubau Einfamilienhaus mit Gaube, Fensterfront und rotem Dach

Ein eigenes Haus ist der Traum vieler Menschen. Doch egal, ob es gekauft oder gebaut werden soll: Ein Eigenheim ist eine der größten Investitionen im Leben und erfordert einiges an Planung und Vorbereitung. Die fünf wichtigsten Schritte, die auf dem Weg zu den eigenen vier Wänden beachtet werden sollten, werden im Folgenden näher vorgestellt.

mehr
Immobilien

Gut in der Wohnung eingelebt, der Arbeitsplatz ist in der Nähe, die Miethöhe stimmt und die Familie fühlt sich wohl. Doch dann der Schock: Kündigung wegen Eigenbedarf. Mieter sind in solchen Fällen aber nicht wehrlos.

mehr
Immobilien
Ein Gericht in Düsseldorf entschied, dass ein Mieter nur bei grober Fahrlässigkeit für einen Wasserschaden in der Wohnung haftet.

Ein Wasserschaden in einem Mietshaus kann teuer werden. In der Regel springt dafür die Versicherung des Vermieters ein. Hat ein Mieter den Schaden aber verursacht, muss er sich an den Kosten beteiligen. Allerdings nicht in jedem Fall.

mehr
Immobilien
Schock im Briefkasten: Eine Kündigung des Mietvertrags wegen Eigenbedarf trifft Mieter oft unvorbereitet. Foto: Franziska Gabbert

Gut in der Wohnung eingelebt, der Arbeitsplatz ist in der Nähe, die Miethöhe stimmt und die Familie fühlt sich wohl. Doch dann der Schock: Kündigung wegen Eigenbedarf. Mieter sind in solchen Fällen aber nicht wehrlos.

mehr
Immobilien
Wer Laminat verlegt, sollte das Material erst einmal zwei Tage atmen lassen.

Der Bodenbelag in einer Wohnung ist wichtig für das Wohngefühl. Holz hat grundsätzlich eine warme Ausstrahlung. Wer Laminat oder Parkett selbst verlegen will, sollte es aber langsam angehen lassen.

mehr
Immobilien
Mieter dürfen Lichterketten auf dem Balkon anbringen, wenn sie damit niemandes Sicherheit gefährden.

Überall blinkt und blitzt es in der Vorweihnachtszeit von Fenstern und Balkonen. Manchem Vermieter gefällt die Dekoration womöglich nicht. Doch seine rechtlichen Möglichkeiten gegenüber Mietern sind beschränkt, wie entsprechende Urteile zeigen.

mehr
Immobilien
Bei oberflächlichen Beschädigungen am Waschbecken genügt meist ein Lackstift. Foto: Markus Scholz

Die Mundwasserflasche stürzt ab und schlägt einen Splitter aus dem Waschbecken, die Badewanne ist verkratzt? Kein Problem. Kleine Schäden lassen sich leicht reparieren. Bei größeren Löchern oder Schrammen muss aber der Profi ran.

mehr
Immobilien
Der Shabby-Stil steht nicht für schäbig: Gemeint sind damit Möbel, deren Gebrauchsspuren man nicht verdeckt, sondern bewusst zeigt - als Zeichen, dass das Stück eine Geschichte hat. Foto: Westend61/Jo Kirchherr

Die Möbel sehen abgenutzt und gebraucht aus, können sogar ein bisschen kaputt sein - es ist die Rede vom Shabby-Chic. Eine Einrichtung in dem Stil kann dem Zuhause Gemütlichkeit geben. Aber längst nicht alles, was schäbig aussieht, ist auch Shabby-Chic.

mehr
Immobilien
Beim Hausbau kann man sich finanzielle Hilfe holen. Dafür stehen verschiedene Förderprogramme zur Verfügung.

Eine Immobilie kaufen oder bauen, kostet meist viel Geld. Deshalb will Bauministerin Barbara Hendricks künftig Familien in Gegenden mit knappen Wohnraum finanziell unterstützen. Welche Förderprogramme für Neubau- und Umbaumaßnahmen es bereits gibt.

mehr
Immobilien
Vor der Planung eines Hauses muss ein Bodengutachten vorliegen.

Bauen will gut geplant sein. Schon vor dem ersten Spatenstich muss ein Gutachten für den Baugrund - also den Boden - vorliegen. Das Fundament muss schließlich sicher stehen. Auch bei Ausnahmen sollten Bauherren einige Regeln beachten.

mehr
Technik
Auf dem Markt gibt es immer mehr LED-Decken-, Tisch- oder Standleuchten, bei denen sich das Leuchtmittel nicht austauschen lässt.

Irgendwann gehen die Lichter aus. Bei LED-Lampen unter Umständen für immer. Denn nicht bei allen sind die Lampen austauschbar. Das muss jedoch vermerkt sein. Vor dem Kauf sollte man daher einen Blick auf das Energielabel werfen.

mehr
Immobilien
Für die Finanzierung des Eigenheims gibt es auch Banken, die flexible Kredite anbieten. Foto: Kai Remmers

Bis das Eigenheim abbezahlt ist, dauert es oft einige Jahre. Will man den Kredit schneller tilgen, verlangen viele Banken Vorfälligkeitsentschädigungen. Es gibt jedoch auch flexible Finanzierungen.

mehr
Immobilien
Grundsätzlich gilt beim Putzen die Regel: Vom Sauberen zum Schmutzigen. Erst die Rahmen innen, dann außen putzen, anschließend die Scheibe reinigen - erst innen, dann außen.

Scheiben mit Durchblick sind auch im Winter eine tolle Sache. Allerdings kann man sich mühsames Fensterputzen an kalten Tagen ruhig sparen. Wer auf Plusgrade wartet, muss nicht mit Eis und Kälte kämpfen und auch die Wohnung kühlt nicht zu sehr aus.

mehr
DNN Immo

Neuer Partner und neue Wege für DNN-Immo! Wir kooperieren mit immonet.de mehr

Wimmelbild: Knacken Sie das spannende Mystery-Rätsel um tückische Feen und schusselige Hexen im Spieleportal von DNN.d e! mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr