Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Gut und günstig: Scheibenreiniger im Test

Verkehr Gut und günstig: Scheibenreiniger im Test

Teuer bedeutet nicht immer gleich gut. Das gilt auch für Auto-Scheibenreiniger. "Auto Bild" und die Gesellscchaft für Technische Überwachung haben den Test gemacht und was dabei herauskam ist erstaunlich.

Voriger Artikel
Junge Erwachsene und Senioren: Erhöhtes Risiko im Verkehr
Nächster Artikel
Jaguar und Land Rover: Autonom ins Gelände

Scheibenreiniger ist nicht gleich Scheibenreiniger: Im Test überzeugen tatsächlich mehr die günstigeren Produkte als die teureren Varianten. Foto: Ace Emmerling

Stuttgart. Gute Reinigungsmittel für die Scheibenwaschanlage des Autos müssen nicht teuer sein. Das hat ein Test der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) zusammen mit der Zeitschrift "Auto Bild" ergeben.

Zehn Fertigmischungen für den Sommer haben die Experten unter die Lupe genommen - für vier gab es das Urteil "sehr empfehlenswert", sechs wurden mit "empfehlenswert" bewertet. Drei der Reiniger kosten 60 Cent oder weniger pro Liter.

Der Zweitplatzierte "Ernst Scheibenklar Sommer" kostet als billigstes Mittel im Test 0,55 Euro pro Liter und wurde mit "sehr empfehlenswert" beurteilt. Der Testsieger "Sonax Xtreme Scheibenreiniger Sommer" kostet mit 2,66 Euro pro Liter fast das Fünffache, genauso wie "Dr. Wack cw 1:100 Super Scheibenreiniger". Dieses Mittel belegt den dritten Rang gemeinsam mit "Shell EasyClean Sommer Klarsicht", dem mit 3,50 Euro pro Liter teuersten Testprodukt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Auto
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr