Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Zahlungsmoral sächsischer Unternehmen sinkt weiter

Zahlungsmoral sächsischer Unternehmen sinkt weiter

Trotz Aufschwungs ist die Zahlungsmoral der sächsischen Unternehmen weiter gesunken. Im Schnitt bezahlten die Firmen des Freistaats ihre Rechnungen im zweiten Quartal 12,61 Tage später als vereinbart, wie die Wirtschaftsauskunftei Creditreform am Freitag in Dresden mitteilte.

Voriger Artikel
Überdurchschnittlich viele Insolvenzen in Sachsen - Folgen der Finanzkrise
Nächster Artikel
Noch 900 freie Lehrstellen im Handwerk

Trotz Aufschwungs ist die Zahlungsmoral der sächsischen Unternehmen weiter gesunken. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

In den ersten drei Monaten dieses Jahres hatte der Wert bei 12,29 Tagen gelegen. Für die Untersuchung wurden mehr als 63 000 überfällige Rechnungsbelege sächsischer Unternehmen ausgewertet.

Am längsten ließen Firmen aus der Logistikbranche die Gläubiger auf ihr Geld warten - 14,53 Tage. Im Baugewerbe werden offene Rechnungen im Durchschnitt nach 14,04 Tagen bezahlt, in der Grundstoffindustrie nach 14,15 Tagen. Deutschlandweit verbesserte sich die Zahlungsmoral im zweiten Quartal im Vergleich mit dem Vorquartal leicht von 12,84 auf 12,62 Tage.

Auskunfteien wie die Creditreform oder die Schufa handeln mit Informationen über den wirtschaftlichen Hintergrund von Unternehmen und Privatpersonen. Dank ihrer Arbeit erhalten die Auftraggeber ein Bild, wie es etwa um die Bonität oder die Zahlungsmoral möglicher Geschäftspartner steht. Im Handel oder im Bankgeschäft werden Geschäftsabschlüsse so sicherer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,05 +3,04%
INFINEON 19,12 +2,23%
CONTINENTAL 201,41 +1,96%
RWE ST 14,76 -0,38%
DT. POST 31,20 +0,11%
LUFTHANSA 14,93 +0,18%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 128,86%
Morgan Stanley Inv AF 103,24%
Fidelity Funds Glo AF 100,46%
Polar Capital Fund AF 97,21%

mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr