Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Viel Regen, wenig Ertrag - Sächsische Landwirte rechnen mit Ernte-Einbußen

Viel Regen, wenig Ertrag - Sächsische Landwirte rechnen mit Ernte-Einbußen

Viel Regen und kürzer werdende Tage stellen die sächsischen Getreidebauern vor große Probleme. „Wir haben in Sachsen die schlechtesten Erntebedingungen in ganz Deutschland“, sagte Andreas Jahnel vom Sächsischen Landesbauernverband der Nachrichtenagentur dpa.

Voriger Artikel
Krankenkassen einigen sich mit Ärzten auf höhere Honorare in Sachsen
Nächster Artikel
In der Verlustzone – Esprit kämpft mit strategischen Veränderungen gegen die Roten Zahlen

Mähdrescher bei der Ernte. (Archiv)

Quelle: dpa

Drei bis vier Wochen sei das Ernteende bereits überfällig. Die hohe Feuchtigkeit erschwere die Ernte.

Erst kommende Woche soll sie komplett eingefahren sein. Normalerweise ende die Ernte bereits am 20. August.Ein niedriger Getreidepreis dürfte die Einnahmen mancher Bauern weiter dezimieren. „Am schlimmsten sind die Landwirte dran, die keine Hochwasserschäden haben, aber wegen des Starkregens trotzdem Ernteausfälle haben“, sagte der Experte.

Zahlen über die Erträge lägen erst im Oktober vor. Auf gut 400 000 der etwa 720 000 Hektar Ackerland in Sachsen wird Getreide angebaut.Insgesamt rechnet der Bauernverband mit einer geringeren Ernte als im Vorjahr. „Wir rechnen mit einem durchschnittlichen Ergebnis“, so der Experte. Grund dafür ist das fast ganzjährig schlechte Wetter, das in der Hochwasserkatastrophe im Juni gipfelte. Diejenigen sächsischen Landwirte, die es sonst am schwersten haben, können sich dagegen ein bisschen freuen. Die sächsischen Bauern mit den schlechteren Böden rechnen mit steigenden Erträgen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 21,32 +0,78%
BAYER 87,15 +0,64%
FMC 72,55 +0,64%
DT. BANK 14,74 -1,92%
VOLKSWAGEN VZ 118,39 -0,69%
CONTINENTAL 165,54 -0,50%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 158,73%
Structured Solutio AF 154,97%
Stabilitas PACIFIC AF 151,07%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr