Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Studie sieht Rekordjahr auf deutschem Immobilienmarkt

Immobilien Studie sieht Rekordjahr auf deutschem Immobilienmarkt

In den deutschen Immobilienmarkt ist nach Branchenangaben 2015 so viel Geld geflossen wie bisher nur kurz vor Ausbruch der Finanzkrise. Die hohe Nachfrage aus dem In- und Ausland habe das Investitionsvolumen wieder auf das Rekordniveau von 2007 getrieben, teilte der Zentrale Immobilien Ausschuss mit.

Voriger Artikel
Hauptstadtflughafen: Verantwortliche hoffen auf Start 2017
Nächster Artikel
Gericht entscheidet über umstrittene Bierwerbung

Eigentumswohnungen stehen in Berlin zum Verkauf.

Quelle: Tim Brakemeier/Archiv

Berlin. t. Genaue Zahlen will der Branchenverband heute in Berlin vorstellen. Dabei geht es auch darum, wie die Zuwanderung, niedrige Zinsen und steigende Baukosten den Markt in diesem Jahr beeinflussen.

Zeitgleich diskutiert Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) mit Branchenvertretern, wie es gelingen kann, jährlich 350 000 neue Wohnungen zu bauen. "Die aktuelle Lage erfordert zügiges Handeln aller Beteiligten, um den Wohnungsbau anzukurbeln", betonte Hendricks vor dem Kongress im Rahmen der Fachmesse Bautec in Berlin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

FRESENIUS... 69,04 +2,71%
BAYER 108,88 +2,54%
FMC 92,04 +1,70%
INFINEON 25,00 -0,40%
DT. TELEKOM 14,77 -0,27%
BMW ST 96,16 -0,16%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 273,27%
Commodity Capital AF 217,55%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 107,51%
BlackRock Global F AF 107,39%
Baring Russia Fund AF 103,11%

mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr