Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Siemens testet neuen Elektroantrieb für Flugzeuge

Luftverkehr Siemens testet neuen Elektroantrieb für Flugzeuge

Auf dem Weg zu einem Regionalflugzeug mit hybrid-elektrischem Antrieb sieht Siemens einen Meilenstein erreicht.

Der Konzern präsentierte heute auf einem Flugplatz im Kreis Wesel in Nordrhein-Westfalen ein Kunstflugzeug, das von einem nur 50 Kilogramm schweren Elektromotor mit 260 Kilowatt Dauerleistung angetrieben wird.

Voriger Artikel
Lufthansa-Chef: Fliegen wird für Passagiere billiger
Nächster Artikel
Kein Schadenersatz wegen Zwangspause von Eon-AKW

Ein Flugzeug von Siemens der Zertifizierungs-Kategorie CS23 hebt vom Boden ab. Foto: «www.siemens.com/presse»

München/Hünxe. Der erste Testflug fand zehn Tage zuvor statt. Damit würden hybride Elektroflugzeuge mit vier oder mehr Sitzen möglich, teilte das Unternehmen mit.

Der Leiter von Siemens-"eAircraft", Frank Anton, sagte laut Mitteilung, zum ersten Mal sei ein Elektroflugzeug in der Leistungsklasse von einem Viertel Megawatt geflogen. Verschiedene Hersteller arbeiten derzeit am elektrischen Fliegen und hatten im vergangenen Jahr mit Testflügen für Aufsehen gesorgt. Neben Fluglärm und Treibstoffverbrauch soll so der CO2-Ausstoß sinken.

Der Münchner Konzern will die Technologie in seine Kooperation mit Airbus einbringen. Auf Basis des E-Motors sollen hybrid-elektrische Regionalflugzeuge entwickelt werden, die einen Verbrennungs- und Elektroantrieb besitzen. "Bis 2030 erwarten wir erste Maschinen mit bis zu 100 Passagieren und rund 1000 Kilometern Reichweite", sagte Anton. Eine Kooperationsvereinbarung zur Entwicklung hybrid- elektrischer Flugzeugantriebe wurde im April mit Airbus geschlossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

FMC 77,20 +3,47%
FRESENIUS... 69,87 +2,31%
BEIERSDORF 78,43 +1,86%
DT. BANK 17,32 -3,34%
THYSSENKRUPP 23,48 -2,44%
INFINEON 16,20 -1,12%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 170,60%
Crocodile Capital MF 121,61%
Polar Capital Fund AF 106,75%
Fidelity Funds Glo AF 100,02%
Morgan Stanley Inv AF 96,13%

mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr