Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Obstbauern erwarten durchschnittliche Apfelernte

Obstbauern erwarten durchschnittliche Apfelernte

Die Apfelernte in Sachsen fällt in diesem Jahr durchschnittlich aus. Hagelschläge und Sonnenbrand hätten ein besseres Ergebnis verhindert, sagte Landwirtschaftminister Thomas Schmidt (CDU) am Freitag bei der offiziellen Eröffnung der Apfelsaison in Kreischa (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge).

Voriger Artikel
Erstes Weihnachtsgebäck kommt in die Regale
Nächster Artikel
Tengelmann kämpft um Erlaubnis für Zusammenschluss mit Edeka
Quelle: dpa

Im Schnitt der zurückliegenden vier Jahre seien rund 89 000 Tonnen geerntet worden. Hinsichtlich des ökologischen Obstbaus seien die Bauern im Land gut aufgestellt. So habe sich die Anbaufläche für Öko-Äpfel in den vergangenen zehn Jahren auf 17 Prozent der gesamten sächsischen Anbaufläche verdoppelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 12,05 +3,43%
SAP 89,03 +2,46%
FMC 82,18 +1,83%
FRESENIUS... 63,40 -3,21%
SIEMENS 105,36 -2,77%
HEID. CEMENT 79,76 -2,06%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,81%
Structured Solutio AF 173,72%
Polar Capital Fund AF 92,42%
H2O Allegro I SF 76,48%
Belfius Equities B AF 74,99%

mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr