Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Moody's senkt Daumen über Frankreich

Finanzen Moody's senkt Daumen über Frankreich

Die Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit Frankreichs gesenkt. Die Bonitätsnote der zweitgrößten Volkswirtschaft der Eurozone werde von "Aa1" auf "Aa2" abgestuft, teilte Moody's bereits am Freitagabend mit.

Voriger Artikel
Insolvenzverwalter fahndet nach Middelhoff-Millionen
Nächster Artikel
Fleischkonzerne wollen künftig auf Sozialdumping verzichten

Die Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit Frankreichs gesenkt.

Quelle: Andrew Gombert7aRCHIV

Paris/Frankfurt. Der Ausblick sei nun stabil. Die Wachstumsaussichten des unter Reformdruck stehende Landes seien schwach und werden sich für den Rest des Jahrzehnts nicht verbessern. Diese schlechte Wachstumsprognose und der Reformstau seien mit Blick auf die hohen Staatsschulden eine Herausforderung, hieß es zur Begründung. Frankreich kämpft seit längerem mit stagnierendem Wachstum und hoher Arbeitslosigkeit.

"Aa2" ist die drittbeste Note im System von Moody's. Mitbewerber Standard & Poor's hatte Frankreich bereits früher auf die drittbeste Note "AA" herabstuft und dieses Votum im Juni bestätigt. Der Ausblick ist hier aber negativ. Die Ratingagentur Fitch gibt der zweitgrößten Volkswirtschaft der Eurozone aktuell auch ihre drittbeste Note "AA" mit stabilem Ausblick.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

BASF 86,49 +0,65%
MÜNCH. RÜCK 195,90 +0,54%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
RWE ST 21,41 -1,70%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
INFINEON 21,05 -1,27%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
Polar Capital Fund AF 92,26%
H2O Allegro I SF 76,65%
Belfius Equities B AF 76,37%

mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr