Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mitteldeutsche Bauwirtschaft beklagt Nachwuchs- und Fachkräftemangel

Mitteldeutsche Bauwirtschaft beklagt Nachwuchs- und Fachkräftemangel

Die Bauunternehmen in Sachsen und Sachsen-Anhalt klagen über zunehmenden Nachwuchs- und Fachkräftemangel. Es werde immer schwieriger, ausreichend Kräfte zu rekrutieren, erklärte der Chef des Bauindustrieverbandes Sachsen/Sachsen-Anhalt, Robert Momberg, am Mittwoch bei der Vorstellung des aktuellen Schwarzbuchs Bauwirtschaft in Leipzig.

Voriger Artikel
Geschäftsklimaindex für den Osten hellt sich weiter auf
Nächster Artikel
Steigende Betriebskosten: Sachsens Mieter müssen mehr für Heizung und Wasser zahlen

Die Bauunternehmen in Sachsen und Sachsen-Anhalt klagen über zunehmenden Nachwuchs- und Fachkräftemangel. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

„Der demografische Wandel ist in der deutschen Bauwirtschaft längst angekommen.“ Die Unternehmen stünden bei der Suche nach Auszubildenden, gewerblichen Arbeitnehmern und Bauingenieuren vor großen Herausforderungen. Mittel- und langfristig sei die Wettbewerbsfähigkeit der Firmen gefährdet.

„Allein bei den gewerblichen Beschäftigten wird in den nächsten 15 Jahren etwa ein Viertel aus Altersgründen die Bauunternehmen in Sachsen und Sachsen-Anhalt verlassen“, betonte der Hauptgeschäftsführer des Branchenverbandes. Um diese Lücken zu füllen, müssten bis 2020 die Unternehmen in Sachsen jährlich 3000 und in Sachsen-Anhalt 1600 Beschäftigte rekrutieren. Vor allem die Suche nach qualifiziertem Baustellenführungspersonal erweise sich jedoch als immer schwieriger.

php6ef6e6565c201310111156.jpg

Erster Schnee fiel auch auf dem Fichtelberg.

Zur Bildergalerie
phpb2d20b2b76201310101801.jpg

In der Leipziger Südvorstat ist am Donnerstag (10.10.2013) eine Frauenleiche gefunden worden. Die Polizei schließt ein Tötungsdelikt nicht aus.

Zur Bildergalerie
phpf08a575598201310101137.jpg

Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden.

Zur Bildergalerie
php6b02e237c0201310092051.jpg

Der HC Leipzig hat am Mittwoch (09.10.2013) den VfL Oldenburg in der heimischen Arena empfangen.

Zur Bildergalerie

Der Verband warnt außerdem, dass in Sachsen aufgrund rückläufiger Schulabgängerzahlen bis 2020 mindestens 3000 und in Sachsen-Anhalt 1500 Lehrstellen in Hoch- und Tiefbauberufen nicht besetzt werden können. Noch gravierender stelle sich derzeit der Fachkräftemangel im Bereich der Bauingenieure dar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,38 +6,01%
CONTINENTAL 177,02 +2,99%
DAIMLER 66,26 +2,62%
RWE ST 11,70 -2,38%
FMC 74,09 -1,08%
FRESENIUS... 68,24 -0,58%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 159,95%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 113,23%
Fidelity Funds Glo AF 91,70%
Morgan Stanley Inv AF 91,29%

mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr