Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Lagarde bleibt in zweiter Amtszeit an der IWF-Spitze

Finanzen Lagarde bleibt in zweiter Amtszeit an der IWF-Spitze

Die Französin Christine Lagarde wird den Internationalen Währungsfonds (IWF) auch in Zukunft führen. Der Fonds hat die zweite Amtszeit seiner geschäftsführenden Direktorin bestätigt.

Voriger Artikel
Volkswagen nennt weitere Rückruf-Termine
Nächster Artikel
Bundestag soll "Cum-Ex"-Börsendeals beleuchten

Der IWF hat die zweite Amtszeit seiner geschäftsführenden Direktorin Christine Lagarde bestätigt. Foto: Jean-Christophe Bott

Washington. Christine Lagarde steht seit Juli 2011 an der Spitze der mächtigen Organisation, der 188 Mitgliedsstaaten angehören und die sich vor allem für die finanzielle Stützung notleidender Staaten einsetzt. Die ehemalige französische Finanzministerin war einzige Kandidatin.

In den Jahren 2000 bis 2004 hatte der spätere Bundespräsident Horst Köhler die Organisation in Washington geleitet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

LINDE 164,24 +1,63%
DT. POST 32,90 +1,51%
VOLKSWAGEN VZ 145,35 +0,80%
HEID. CEMENT 84,89 -2,27%
FMC 81,33 -1,41%
RWE ST 15,17 -1,40%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 133,90%
Crocodile Capital MF 122,38%
Morgan Stanley Inv AF 119,10%
Polar Capital Fund AF 113,34%
Fidelity Funds Glo AF 110,96%

mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zus... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr