Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
KfW gewährt mehr Fördermittel

Banken KfW gewährt mehr Fördermittel

Die staatliche Förderbank KfW hat im dritten Quartal 2015 deutlich mehr verdient als im Vorjahr. Der Konzerngewinn stieg von 1,27 Milliarden Euro in den ersten neun Monaten 2014 auf nun 1,73 Milliarden Euro, wie die Bankengruppe in Frankfurt mitteilte.

Voriger Artikel
Toyota legt dank schwachen Yens zu
Nächster Artikel
Hoffnung für geprellte Teldafax-Kunden: Insolvenzmasse größer

Die KfW hat für die Flüchtlingsunterbringung eine Milliarde Euro bereitgestellt.

Quelle: Peter Kneffel

Frankfurt/Main. Damit habe sich die gute, über den Erwartungen liegende Entwicklung der Ertragslage fortgesetzt. Das Ergebnis sei allerdings von diversen Sondereffekten geprägt.

"Für das Gesamtjahr erwarten wir ein sehr zufriedenstellenden Jahresergebnis, das voraussichtlich über dem des Vorjahres liegen wird", sagte der KfW-Vorstandsvorsitzende Ulrich Schröder. 2014 hatte das vom Bund (80 Prozent) und den Ländern (20 Prozent) kontrollierte Institut einen Gewinn von gut 1,5 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Auch die Nachfrage der Fördermitteln legte binnen Jahresfrist zu. In den ersten neun Monaten stellte die Bankengruppe Fördermittel im Volumen von 59,5 Milliarden Euro zur Verfügung und damit 17 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Nachfrage stieg im inländischen (+15 Prozent) und internationalen (+26 Prozent) Geschäft zweistellig.

Schröder wertet dies als gutes Zeichen für die wirtschaftliche Entwicklung: "Trotz großer Herausforderungen wird 2015 für Deutschland ein gutes Jahr." Die Konjunktur habe deutlich angezogen, in vielen Sektoren werde verstärkt investiert.

Mit der Sonderförderung "Flüchtlingsunterkünfte" habe die KfW zudem einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der Kommunen in Deutschland bei der Flüchtlingsunterbringung geleistet. Für dieses Programm stellt die Förderbank eine Milliarde Euro bereit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 17,92 +3,37%
BAYER 93,10 +2,99%
THYSSENKRUPP 24,07 +2,11%
RWE ST 11,19 -4,51%
E.ON 6,35 -2,02%
MÜNCH. RÜCK 175,60 -1,04%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr