Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Kaum Fortschritte im Kampf gegen Langzeitarbeitslosigkeit

Arbeitsmarkt Kaum Fortschritte im Kampf gegen Langzeitarbeitslosigkeit

Im Kampf gegen die Langzeitarbeitslosigkeit in Deutschland sind nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern seit 2010 kaum Fortschritte erzielt worden. Jobsucher, die seit mindestens einem Jahr ohne Arbeit sind, hätten damit kaum vom Job-Boom der vergangenen Jahre profitiert, geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor.

Voriger Artikel
Deutsche Autobauer verkaufen mehr Neuwagen
Nächster Artikel
VW weist neue Vorwürfe aus den USA zurück

Der Studie zufolge haben Jobsucher, die seit mindestens einem Jahr ohne Arbeit sind, kaum vom Job-Boom der vergangenen Jahre profitiert.

Quelle: Jens Büttner

Nürnberg. r.

Zuletzt stärker gesunken sei die Zahl der Langzeitarbeitslosen 2009; seitdem verharre sie bei gut einer Million, berichteten die Nürnberger Arbeitsmarktforscher. 2014 waren im Schnitt 1,08 Millionen Männer und Frauen länger als ein Jahr ohne Job. Auch blieben Langzeitarbeitslose inzwischen im Schnitt länger erwerbslos als früher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,78 +3,11%
VOLKSWAGEN VZ 189,00 +3,00%
DT. TELEKOM 14,82 +2,56%
LUFTHANSA 29,20 -1,55%
DT. POST 40,33 -1,35%
THYSSENKRUPP 25,90 -1,30%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,74%
Commodity Capital AF 230,10%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,19%
Baring Russia Fund AF 104,35%
FPM Funds Stockpic AF 102,48%

mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr