Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kartellamt greift ein - Wasserpreise gesenkt

Kartellamt greift ein - Wasserpreise gesenkt

Nach dem Eingreifen der Landeskartellbehörde haben zwei private Wasserversorger in Sachsen ihre Preise gesenkt. Die Namen der Unternehmen nannte das Wirtschaftsministerium am Dienstag nicht.

Voriger Artikel
Telekom nimmt Servicecenter in Betrieb - 900 Mitarbeiter in Leipzig
Nächster Artikel
Elf Unternehmen bekommen Innovationspreis
Quelle: dpa

Die Versorger hätten die Preise freiwillig gesenkt, hieß es zur Begründung. Deren Kunden würden damit künftig zusammen etwa eine Million Euro pro Jahr sparen. In drei Fällen seien an Unternehmen Auflagen verteilt worden, sie dürfen damit bis 2015 keine Preise erhöhen. In zwei Fällen seien Vorermittlungen wegen zu hoher Preise eingestellt worden. Die Prüfung der 36 privaten Versorger sei nunmehr abgeschlossen, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Stabilitas PACIFIC AF 140,74%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr