Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Helaba sieht sich trotz Gewinnrückgangs auf Rekordkurs

Banken Helaba sieht sich trotz Gewinnrückgangs auf Rekordkurs

Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) sieht sich trotz eines leichten Gewinnrückgangs zum Ende des dritten Quartals auf Rekordkurs. "Aus heutiger Sicht erwarte ich ein Ergebnis auf dem Niveau des Rekordergebnisses von 607 Millionen Euro aus dem Vorjahr", erklärte der seit dem 1. Oktober amtierende neue Helaba-Chef Herbert Hans Grüntker am Montag in Frankfurt.

Voriger Artikel
So viele Stromsperren wie noch nie
Nächster Artikel
Inflationsrate in der Eurozone steigt auf 0,1 Prozent

Im Tagesgeschäft sieht sich das Institut, das Sparkassen in Hessen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg betreut, weiterhin in der Erfolgsspur.

Quelle: Arne Dedert

Frankfurt/Main. t.

Nach neun Monaten lag das Vorsteuer-Ergebnis mit 485 Millionen Euro um 22 Millionen Euro unter dem Vorjahreswert. Auch der Überschuss blieb mit 319 Millionen Euro in fast gleicher Größenordnung unter dem Niveau des Vergleichszeitraums.

Ein Grund: Die Risikovorsorge für ausfallgefährdete Kredite war mit 114 Millionen Euro fast doppelt so hoch wie ein Jahr zuvor. Im Tagesgeschäft sieht sich das Institut, das Sparkassen in Hessen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg betreut, weiterhin in der Erfolgsspur.

Der Sparkassen-Manager Grüntker hatte im Oktober die Führung der viertgrößten deutschen Landesbank von Hans-Dieter Brenner übernommen. Brenner verabschiedete sich nach 14 Jahren bei der Helaba - seit Oktober 2008 als Vorstandschef - auf eigenen Wunsch in den Ruhestand. Grüntker war zuvor Chef der Helaba-Tochter Frankfurter Sparkasse.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

BMW ST 81,99 +2,87%
THYSSENKRUPP 21,83 +2,70%
DAIMLER 63,99 +2,65%
LINDE 155,06 -0,75%
E.ON 6,06 -0,56%
Henkel VZ 107,10 +0,49%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 154,79%
Polar Capital Fund AF 102,15%
Stabilitas GOLD+RE AF 93,39%
Morgan Stanley Inv AF 91,64%
First State Invest AF 89,33%

mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr