Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Grillen statt Urlaub - Inflationsrate in Sachsen bleibt unter einem Prozent

Grillen statt Urlaub - Inflationsrate in Sachsen bleibt unter einem Prozent

Verbraucher in Sachsen müssen weniger Geld für Kleidung, Gemüse und Grillfleisch zahlen. Wie das Statistische Landesamt am Freitag in Kamenz mitteilte, erreicht die Jahresteuerung im Juni voraussichtlich 0,9 Prozent - und bleibt damit weiterhin unter einem Prozent.

Voriger Artikel
Wohnungswirtschaft meldet weniger Leerstand in Sachsen
Nächster Artikel
Freistaat Sachsen subventioniert Landwirte mit hunderten Millionen - Erlöse sinken

Grillfleisch und Bier wurden billiger, Pauschalreisen hingegen verteuerten sich.

Quelle: dpa

Pünktlich zu Beginn der Fußball-WM seien die Preise für frisches Geflügel um 2,3 Prozent und für Bratwürste um 1,1 Prozent gesunken. Bier kostete im Juni 4,2 Prozent weniger als im Vormonat. Auch die Preise für Obst und Gemüse gingen laut Statistik deutlich zurück. Die Pfingstfeiertage dagegen haben die Preise für Pauschalreisen (plus 11,7 Prozent) und Kraftstoffe (plus 1 Prozent) nach oben steigen lassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,24 +4,54%
FRESENIUS... 66,84 +2,42%
BMW ST 94,86 +2,30%
MERCK 89,72 -0,27%
HEID. CEMENT 92,52 -0,24%
DT. TELEKOM 14,45 +0,03%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,74%
Commodity Capital AF 230,10%
Bellevue Funds (Lu AF 123,30%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,19%
Baring Russia Fund AF 104,35%

mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr