Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Geschäftsklimaindex für den Osten hellt sich weiter auf

Geschäftsklimaindex für den Osten hellt sich weiter auf

Die Stimmung in der ostdeutschen Industrie hat sich weiter aufgehellt. Zum dritten Mal in Folge stiegen die Werte im sogenannten Geschäftsklimaindex, wie das Ifo-Institut am Montag in Dresden berichtete.

Voriger Artikel
In der Verlustzone – Esprit kämpft mit strategischen Veränderungen gegen die Roten Zahlen
Nächster Artikel
Mitteldeutsche Bauwirtschaft beklagt Nachwuchs- und Fachkräftemangel

Porsche-Produktion in Leipzig. Ostdeutschen Unternehmen geht es immer besser. Peter Endig/Archiv

Quelle: dpa

Ausschlaggebend dafür sei die bessere Einschätzung der gegenwärtigen Geschäftslage. „Pünktlich zum Herbstbeginn bekommt die ostdeutsche Wirtschaft neuen Schwung“, hieß es. Allerdings lasse der Optimismus über den weiteren Verlauf schon wieder etwas nach. Aus dem Exportgeschäft rechnen die befragten Firmen weiterhin mit positiven Impulsen. Ihren Personalbestand wollen sie insgesamt unverändert lassen.

Auch der Handel verbucht den September positiv. „Sowohl die hiesigen Groß- als auch Einzelhändler berichten von besseren Geschäften als im August“, hieß es. Im Bauhauptgewerbe ging der Geschäftsklimaindex dagegen erneut zurück: „Wenngleich die ostdeutschen Baufirmen mit ihren derzeitigen Geschäften nur minimal weniger zufrieden sind, blicken sie mit zunehmender Sorge auf den weiteren Geschäftsverlauf“, erklärten die Ifo-Wissenschaftler.

Der Ifo-Geschäftsklimaindex für Ostdeutschland basiert auf etwa 1200 Meldungen von Firmen. Sie werden gebeten, ihre aktuelle Geschäftslage zu beurteilen und ihre Erwartungen für die nächsten sechs Monate mitzuteilen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,57 +6,88%
CONTINENTAL 179,65 +4,52%
VOLKSWAGEN VZ 126,50 +4,08%
RWE ST 11,72 -2,26%
FMC 74,12 -1,04%
FRESENIUS... 68,26 -0,54%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 159,95%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 113,23%
Polar Capital Fund AF 105,26%
Fidelity Funds Glo AF 91,70%

mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr