Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Erhebung in Sachsen: Ein Angestellter erzeugt etwa zwölf Tonnen Müll

Erhebung in Sachsen: Ein Angestellter erzeugt etwa zwölf Tonnen Müll

1015 sächsische Betriebe haben im Jahr 2010 insgesamt 3,9 Millionen Tonnen Abfall produziert. Das ergibt eine Befragung des Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen.

Voriger Artikel
Freiberg: Solarworld rutscht tief ins Minus
Nächster Artikel
Wirtschaftsminister: Sachsen bleibt Bergbauland - Rohstoffstrategie beraten

1015 sächsische Betriebe haben im Jahr 2010 insgesamt 3,9 Millionen Tonnen Abfall produziert. (Bild: dpa)

Quelle: dpa

Bezogen auf die 311.906 Beschäftigten bedeutet das durchschnittlich mehr als zwölf Tonnen Müll pro Kopf.

Die größte Menge an Abfällen pro Jahr fiel der Umfrage nach bei Unternehmen im Verarbeitenden Gewerbe an, insgesamt fast 2,4 Millionen Tonnen. Pro Mitarbeiter waren dies 15,2 Tonnen. Im gesamten Produzierenden Gewerbe waren es sogar 22,7 Tonnen pro Kopf. Am wenigsten Müll fiel bei den Dienstleistungen rund um Kunst, Unterhaltung und Erholung an. Hier waren es nur 130 Kilogramm pro Mitarbeiter in 2010.

Die Auswahl der befragten Betriebe in Sachsen erfolgte stichprobenartig auf Grundlage von Vorgaben zur Betriebsgröße - die Mindestgröße lag bei 50 Beschäftigten. Bundesweit wurden Daten von etwa 20.000 Unternehmen aus allen Wirtschaftszweigen erhoben.

Amelie Middelberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,46 +6,37%
CONTINENTAL 178,65 +3,94%
VOLKSWAGEN VZ 125,86 +3,55%
RWE ST 11,68 -2,58%
FMC 73,91 -1,32%
MERCK 91,94 -1,16%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 159,95%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 113,23%
Fidelity Funds Glo AF 91,70%
Morgan Stanley Inv AF 91,29%

mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr